Zusammenfassende Meldung: Korrekte Umsatzdeklaration bei innergemeinschaftlichen Lieferungen

19.05.2022 | 1000 - 1100 Uhr

Im zweiten Teil unserer Webinarreihe zum Thema “Umsatzsteuer” beschäftigen wir uns mit den Zusammenfassenden Meldungen.

In 60 Minuten stellen Ihnen Robert Backes (Ebner Stolz) und Zoran Jotanovic (Audicon GmbH) die Grundsätze zur Erstellung einer Zusammenfassenden Meldung vor und zeigen anhand einiger praktischer Anwendungsbeispiele, wie Sie die Zusammenfassende Meldung automatisieren können.

>>> Alle Teile der Webinarreihe "Umsatzsteuer"<<<

Zusammenfassende Meldung: Korrekte Umsatzdeklaration bei innergemeinschaftlichen Lieferungen

Inhalte

  • Wann muss ein Zusammenfassende Meldung erstellt werden und wie sieht sie aus?
  • Welche typischen Fallstricke gibt es?
  • Fokus: Innergemeinschaftliche Lieferungen und ZM - was zu beachten ist
  • Automatisierung der ZM: praktisches Anwendungsbeispiel
Inhalte

Die Referenten

Robert Backes
Ebner Stolz

Robert Backes ist seit 2011 als Steuerberater Partner bei Ebner Stolz in Köln. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören die Umsatzsteuerberatung national und international, die Gestaltung und Optimierung umsatzsteuerlicher Prozesse sowie Themen rund um die Digitalisierung. Des Weiteren ist er als Dozent u.a. für die BWI Bau GmbH tätig. Vor seiner Bestellung zum Steuerberater machte er seinen Diplom-Finanzwirt und war u.a. bei der Finanzverwaltung NRW tätig.

Zoran Jotanovic
Audicon GmbH

Zoran Jotanovic ist verantwortlich für den Geschäftsbereich Compliance der Audicon GmbH und alle Compliance-motivierten Themen von Audicon. Dazu gehören insbesondere die Themen Tax Compliance Management, IKS (Internes Kontrollsystem) im Accounting, Geschäftspartner-Screening u.v.m. Zuvor war er viele Jahre in der vertrieblichen Betreuung von Unternehmenskunden, insbesondere Revision, Rechnungswesen, Steuern und Zoll.