Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung der Audicon GmbH

Der Schutz Ihrer Daten wird von uns sehr ernst genommen. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich, entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser
Datenschutzerklärung behandelt. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EUMitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Audicon GmbH
Meitnerstr. 6
D-70563 Stuttgart
Telefon: +49 711 78886-0
Fax: +49 711 78886-180
E-Mail: info@audicon.net


Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen
vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Internetseite aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert.
Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet
nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die
vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung
der Internetseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers
für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs.
1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr
erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Internetseite ist dies der Fall,
wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Cookies
Für folgende Dienste können Cookies gesetzt werden:
Technisch notwendig

  • Live Helper Chat
  • Google Tag Manager
  • Cookie Consent Manager CCM19
  • softgarden e-Recruiting

Analyse / Statistiken

  • Google Analytics
  • Google Analytics 4
  • LinkedIn
  • Mouseflow Nutzerverhaltensanalyse

Sonstiges

  • YouTube

Weitere Details finden Sie in den Einstellungen des Cookie-Tools auf unserer Seite.


Newsletter

In der Newsletteranmeldung werden folgende Daten erfasst:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail

Die Daten werden für den Bezug des Newsletters erfasst und in TYPO3 gespeichert. Die Speicherung erfolgt, bei Vorlage einer Einwilligung, bis zum Widerruf. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum EMail-Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.


Kontaktformular

In unserem Kontaktformular werden folgende Daten abgefragt:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Firma

Diese Daten werden für die Kontaktierung der Kunden, Nachfragen und mögliche Terminvereinbarung verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten
werden bei dem Webhoster bis zum Wiederruf gespeichert.


Anmeldung

Bei der Anmeldung werden folgende Daten abgefragt:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Telefon
  • Abteilung
  • Funktion
  • Firmenadresse

Diese Daten werden für die Anmeldung zu Schulungen verwendet. Die Daten Audicon-internes E-MailPostfach bis zum Wiederruf gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs.
1 lit. a DSGVO.

 


Google-Re/Marketing-Services

Wir nutzen die Marketing- und Remarketing-Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google") zu Marketing- und Optimierungszwecken, um für Sie
relevante Anzeigen zu schalten und um die Berichte unserer Kampagnenleistung zu verbessern.

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Webseite gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potenziell deren Interessen entsprechen.
Es werden sogenannte Tags auf der Webseite eingebunden mit deren Hilfe auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie gespeichert wird. Durch diese Technologie werden die letzten besuchten
Webseiten des Nutzers, Inhalte, für die der Nutzer sich interessiert, zuvor geklickte Angebote, technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten und Besuchszeiten analysiert. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt.

Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert. Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört das Online-Werbeprogramm „Google Ads". Im Fall von Google Ads, erhält jeder Ads-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie". Cookies können somit nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Ads-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Weitere Details, auch zu den Rechtsgrundlagen, finden Sie in den Einstellungen des Cookie-Tools auf unserer Seite (siehe unten links auf der Seite).


YouTube Plug-In

YouTube ist Teil der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Ca 94043 USA. Wenn Sie ein eingebettetes Video auf dieser Website anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.
Sollten Sie zu dem Zeitpunkt bei YouTube eingeloggt sein, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Weitere Informationen können Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen.

Weitere Details, auch zu den Rechtsgrundlagen, finden Sie in den Einstellungen des Cookie-Tools auf unserer Seite (siehe unten links auf der Seite).


Sicherheit

Diese Website besitzt ein Sicherheitszertifikat und eine SSL-Verschlüsselung.


Ihre Rechte

Recht auf Auskunft
Ihnen steht ein Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DS-GVO über alle personenbezogenen Daten zu, welche über Sie gespeichert wurden.

Recht auf Berichtigung
Ferner haben Sie gemäß Art. 16 DS-GVO einen Anspruch auf Berichtigung unrichtiger Daten.

Recht auf Löschung
Sie haben gemäß Art. 17 DS-GVO das Recht auf Löschung von nicht mehr benötigten Daten, sofern sich aus anderen gesetzlichen Regelungen nicht eine Pflicht zur Aufbewahrung ergibt.

Recht auf Widerruf
In diesen Fällen, bei denen Sie zuerst eingewilligt haben, steht Ihnen gemäß Art. 7 DS-GVO das Recht auf Widerruf zu.

Recht auf Widerspruch
Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen gemäß Art. 21 DS-GVO von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen.

Recht auf Beschwerde
Ihnen steht außerdem gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt.

Bei Fragen zu unserem Datenschutz nehmen Sie bitte mit unserem externen Datenschutzbeauftragten Kontakt auf.

Herr Jürgen Recha,
c/o interev GmbH
Robert-Koch-Straße 55
30853 Langenhagen
05 11 / 89 79 84 10
mail@interev.de