Rechnungslegung

Rechnungslegung (englisch: Accounting und Reporting) bezeichnet die Erstellung und Veröffentlichung von unternehmensbezogenen Finanzberichten (Abschlüssen) durch Unternehmen oder im Auftrag von Unternehmen durch Dritte für interne und externe Zwecke. Dadurch soll Transparenz über die verwendeten finanziellen Mittel geschaffen werden. Der Umfang der Rechnungslegung wird durch die Unternehmensgröße und damit die Rechtsform des Unternehmens geregelt.


Bestandteile der Rechnungslegung

Im Bereich der Rechnungslegung unterstützt Audicon Unternehmen und Kanzleien bei der transparenten und effizienten Erstellung und Veröffentlichung von Finanzinformationen. Hierunter fallen besonders die Abschlusserstellung, verschiedene Rechnungslegungsarten und -standards, das Reporting und Controlling, der Digitale Finanzbericht sowie die Offenlegung von Abschlüssen.


Sie möchten mehr über Rechnungslegung wissen? Informieren Sie sich hier über die folgenden Themen, die eng mit der Rechnungslegung verknüpft sind.