Steigerung der Revisionsqualität und -effizienz mittels Software

16.09.2022 | 1100 - 1200 Uhr

Der Druck, Prüfungen immer effizienter durchzuführen und Risikoeinschätzungen zu quantifizieren, nimmt immer weiter zu und stellt viele Revisionen damit zunehmend vor große Herausforderungen. Eine Anpassung und Teil-Automatisierung des Prüfungsvorgehens ist zwingend notwendig: von einer statischen, zeitraumbasierten Risikobeurteilung und Prüfungsplanung hin zu einer direkt situativ-agilen Analyse von Risiken und Kontrollwirksamkeiten mit darauf aufbauender, rollierender Prüfungsplanung. Continuous Auditing kann bei der Bewältigung der gestiegenen Anforderungen helfen: durch die Kombination von kontinuierlicher Datenanalyse mit gezieltem Einsatz von prüferischem Sachverstand.

CA wird zukünftig eine noch größere Bedeutung erhalten, um Unternehmenswerte zu schützen und den Wirkungsgrad der Revisionsarbeit zu vervielfältigen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der richtigen Softwareunterstützung die notwendige Prüfungssicherheit und -effizienz herstellen können.


Inhalte

  • Zielsetzung und Bedeutung von Continuous Auditing
  • Überblick der technologischen Möglichkeiten im Bereich Continuous Auditing
  • Konkrete Praxis-Beispiele und zugehörige Live-Demos
Inhalte

Die Referenten

Andreas Arntz
Audicon GmbH

Andreas Arntz ist Leiter des Datenanalyse-Consultings bei der Audicon GmbH sowie Geschäftsführer der Audicon-Beratungstochter HORIZON5 GmbH. Als Certified Internal Auditor ist er für das fachliche Beratungsangebot in den Bereichen Interne Revision, Compliance und Risikomanagement verantwortlich. Er besitzt langjährige Erfahrungen in der praktischen Revisionsarbeit durch Outsourcing und Co-Sourcing für mittelständisch geprägte Unternehmen verschiedener Branchen und Eigentümerstrukturen und aus der Einrichtung Interner Kontrollsysteme. Er ist Prüfer für Interne Revisionssysteme DIIR des Deutschen Instituts für Interne Revision e.V. (DIIR)

Martin Gutzmer
Audicon GmbH

Martin Gutzmer ist Dipl. Kaufmann, CIA, und leitet die Business Unit Interne Revision bei der Audicon GmbH mit Sitz in Düsseldorf und Stuttgart. In dieser Funktion ist er für die Steuerung und Weiterentwicklung des Software- und –Dienstleistungsangebots verantwortlich, insbesondere in den Bereichen Datenanalyse und Continuous Auditing. Er berät Unternehmen zu fachlichen Fragen der Internen Revision und des Internen Kontrollsystems und ist Mitglied im Deutschen Institut für Interne Revision (DIIR).


Die Fakten im Überblick

Steigerung der Revisionsqualität und -effizienz mittels Software
16.09.2022 | 1100 - 1200 Uhr

Jetzt anmelden!