Wir kümmern uns um die Aufbewahrung Ihrer Daten!


Mit unserem Data Retention Management-Ansatz bieten wir Ihnen Lösungen für folgende Szenarien:

  • Systemwechsel und Systemstilllegungen (Application Retirement)
  • Verkäufe von Unternehmen (Carve-Out)
  • Zukäufe von Unternehmen (Mergers & Acquisitions)
  • Regelmäßige Archivierung bzw. Auslagerung von Daten aus Operativsystemen (Data Hub / Data Lake)
  • S/4HANA Szenarien

 

In all diesen Szenarien sind regulatorische Anforderungen (allen voran die GoBD) zu erfüllen, keinesfalls dürfen dabei Daten einfach gelöscht oder Systeme abgeschaltet werden! Gerade bei heterogenen IT-Landschaften entsteht daher fortlaufend Aufwand für die Aufbewahrung und Bereitstellung von Altdaten.

Mit unserem erfolgreichem Data Retention Management bringen Sie gesetzliche Aufbewahrungs- und Bereitstellungspflichten in Einklang mit Ihren unternehmensinternen Anforderungen: Neben intelligenten und sicheren Zugriffs- und Analysefunktionen geht es dabei insbesondere um eine kostengünstige Altdaten-Aufbewahrung außerhalb der Operativsysteme.

Neugierig? Kontaktieren Sie uns!


DRM Motivation und Treiber

Audicon – Ihr Partner bei Data Retention Management-Projekten

Profitieren Sie von über 15 Jahren Projekterfahrung mit der Umsetzung von über 170 unterschiedlichen Systemen. Die folgenden Eigenschaften zeichnen unsere Data Retention Management-Projekte aus.

  • Datenaufbewahrung
    • Zentrale Aufbewahrung aller Altdaten und Dokumente aus Systemstilllegungen, Umstrukturierungen und regelmäßiger Archivierung
    • Sicherstellung der vollständigen Datenübernahme inklusive Protokollierung
    • Übernahme bzw. Verlinkung von unstrukturierten Daten
    • Optional: Löschung nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen
    • Berücksichtigung der DSGVO-Anforderungen
  • Zugriffsrechte
    • Zentrale Verwaltung der Benutzerrechte für alle Bedarfsanforderer
    • Zugriff nur auf bereitgestellte Daten
    • Gewährleistung des gebotenen Datenschutzes
    • GoBD-konforme Datenträgerbereitstellung (Z3)
    • GoBD-konformer Zugriff auf das System (Z1/Z2) (Abbildung der gewohnten Auswertungen/Berichte des Quellsystems in quantitativer und qualitativer Hinsicht)
  • Datenanalyse
    • Verfügbarkeit generischer Datenanalyse Funktionalitäten (IDEA Funktionalitäten)
    • Möglichkeit zum Abspeichern von Analyseszenarien

  • Offene Architektur
    • Hinzufügung von Daten, Dokumenten und Reports durch den Kunden möglich.
Audicon – Ihr Partner bei Carve-Out-Projekten

Zentraler Zugriff - weniger Aufwand - volle Compliance

Egal woher die Daten kommen – unsere zentrale Aufbewahrungslösung kann Daten verschiedenster Formate und Quellen aufnehmen und jederzeit in der vorgeschriebenen bzw. gewünschten Form bereitstellen. Alle Fragen rund um das Altdaten-Management werden daher einheitlich gelöst. So vermeiden Sie zusätzliche Kosten und Systembrüche, die entstehen, wenn keine zentrale Lösung verwendet wird.

Durch die Übernahme der gewohnten Auswertungen, Reports und Views und die Einhaltung des Beschreibungsstandards als Exportschnittstelle wird eine vollständige Akzeptanz durch externe Prüfer (insb. Steuerprüfer und andere behördliche Prüfer) sichergestellt.


Unser Angebot für Sie!