80% Projektkosten reduzieren bei IT-System-Abschaltung – Chancen der Neufassung der GoBD

24.03.2022 | 1100 - 1130 Uhr

In der Neufassung der GoBD gibt es eine besondere Zahl, die eine Chance für eine erhebliche Reduktion der Projektkosten bei einer IT-Systemabschaltung in sich birgt. Um welche Zahl es sich handelt und wie Sie diese für sich und Ihre Projekte nutzen können, erfahren Sie in unserem kostenlosen Webinar.

Das Webinar findet am 24.03.2022 in der Zeit von 11.00 bis 11.30 Uhr statt. Kurz und knackig zeigen wir Ihnen, welche Chancen Ihnen die Neufassung der GoBD im Hinblick auf Ihre IT-Systemabschaltung bietet. Erfahren Sie, wie Sie mit unserer neuen Projektvariante diese Chancen nutzen können und dabei compliant bleiben.


Inhalte

  • Die Zahl, um die es geht.
  • Darstellung der neuen Projektvariante.
  • Wo Ihr Einsparungspotential im Projekt liegt.
Inhalte

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an alle, die aktuell oder absehbar vor der Herausforderung einer IT-Systemabschaltung stehen - beispielsweise im Rahmen von M&A-Transaktionen.

Zielgruppe

Die Referenten

Dr. Axel Becker
Audicon GmbH

Dr. Axel Becker ist seit Februar 2019 Leiter der Business Unit Data Retention Management. Bereits seit 2004 verantwortet Dr. Becker Data Retention Management-Projekte und unterstützt Unternehmen bei der gesetzeskonformen Abschaltung/Archivierung ihrer IT-Systeme. Dr. Axel Becker beschäftigt sich seit rund 25 Jahren mit dem Thema Datenanalyse. Für die Audicon GmbH war er ab 2002 in leitender Funktion im Bereich IT-Consulting tätig und damit verantwortlich für alle Projekte und Dienstleistungen zu den Datenanalyseprodukten von Audicon. In dieser Funktion war er federführend beim Roll-Out der Datenanalysesoftware IDEA bei der Finanz- und Zollverwaltung tätig und maßgeblich bei der Entwicklung der ersten Version von AIS TaxAudit zur Standardisierung der Datenanalyse mit IDEA beteiligt.

Falko Münchberg
Audicon GmbH

Falko Münchberg ist Practice Lead in der Business Unit Data Retention Mangement. Nach seinem Studium war er einige Jahre als IT-Revisor bei einem Versicherungskonzern tätig. Über die große Affinität zur Datenanalyse mit IDEA kam er zur Audicon GmbH – vom Anwender zum Anbieter. Er führte zunächst vor allem Consulting-Dienstleistungen und Schulungen im Bereich IDEA, AIS Tax Audit und Programmierung von automatisierten Standardprüfungen durch. Seit einigen Jahren steht der Fokus auf der Planung und Durchführung von Projekten im Bereich der IT-Systemabschaltungen.