Aufbau eines Data Retention Management-Systems auf Basis von Data ReBase

GoBD-konforme Aufbewahrung von Daten aus steuerrelevanten Systemen

Die Consulting-Dienstleistung zielt darauf ab, auf Basis von Data ReBase über eine einheitliche Auswertungsplattform die Daten aus Produktiv- oder Altsystemen kostengünstig unter Beachtung der einschlägigen Compliance-Anforderungen (z. B. GoBD) oder betriebswirtschaftlicher Erfordernisse bereitzustellen.

Nach den Vorschriften der GoBD müssen die Unternehmen die steuerrelevanten Daten bis zu 10 Jahre vorhalten, auch wenn die IT-Systeme veraltet, obsolet und unwirtschaftlich sind und bei Weiterbetrieb hohe Kosten verursachen. Im Kapitel 9.4 der GoBD wird ausgeführt, wie im Falle der Auslagerung von Daten aus Produktivsystemen oder Systemwechsel bzw. Altsystemabschaltung zu verfahren ist („auswertbares Archiv“).

Über die Software-Lösung Data ReBase lassen sich alle Belange der GoBD-konformen Aufbewahrung von Daten aus steuerrelevanten Systemen erfüllen. Data ReBase erlaubt es generell, IT-Systeme abzuschalten, ohne Compliance-Anforderungen zu vernachlässigen.

Im Rahmen der Übergabe des im Projekt erstellten DRM-Systems erfolgt eine Schulung der Anwender, insbesondere der vorgesehenen Administratoren. Zusätzliche Kenntnisse, wie die Ad-Hoc-Analyse des Datenbestands oder die selbstständige Erstellung neuer Reports, werden optional im Rahmen einer individuellen Inhouse-Schulung vermittelt.


Unsere Leistungen:

Vorgehensmodell beim Aufbau eines DRM-Systems:

  • Installation der Software-Lösung Data ReBase
  • Bei SAP®-Systemen: Installation und Konfiguration von SmartExporter
  • Datenübernahme auf Basis des im Scope-Workshop identifizierten Datenumfangs (Tabellen/Felder)
  • Durchführung der Datenaufbereitung
  • Umsetzung der im Scope-Workshop identifizierten relevanten Reports/Auswertungen
  • Inhaltliche Validierung der übernommenen Daten auf Vollständigkeit
  • Ggf. Umsetzung der Prozessautomation
  • Fachliche Abnahme
  • Dokumentation/Verfahrensdokumentation
  • Schulung von Anwendern und Administratoren

Zielgruppe:

Die Consulting-Dienstleistung unterstützt Unternehmen dabei, Daten auf Basis von Data ReBase über eine einheitliche Auswertungsplattform aus Produktiv- oder Altsystemen kostengünstig unter Beachtung der einschlägigen Compliance-Anforderungen (z. B. GoBD) oder betriebswirtschaftlicher Erfordernisse bereitzustellen.


Die Fakten im Überblick:

  • Projektort: Inhouse
  • Projektumfang: Nach Aufwand, abhängig von der Anzahl der umzusetzenden Systeme, dem Datenvolumen, den Zeiträumen und den Reports/Auswertungen
  • Kosten: Beratertage à 1.500 Euro zzgl. gesetzl. USt.

Sie haben Fragen zu unserer Dienstleistung oder möchten diese buchen? Wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner Rainer Scheeren rainer.scheerenno spam@audicon.net.


Unser Angebot für Sie!