Wichtiger Wettbewerbsvorteil für Softwarehersteller: Softwarebescheinigung nach IDW PS 880

29.04.2022 | 1000 - 1100 Uhr

Die Digitalisierung bietet Unternehmen ohne Frage zahlreiche Vorteile. Beim Einsatz neuer Softwareprodukte müssen sich Unternehmen aber zu 100% auf die Ordnungsmäßigkeit und Sicherheit der zugrunde liegenden Module verlassen können. Daher legen sie bei ihrer Softwareauswahl immer mehr Wert auf eine Softwarezertifizierung, um die Ordnungsmäßigkeit und Sicherheit von Rechnungslegungs-relevanten Produkten testiert zu bekommen. Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat mit dem Prüfungsstandard 880 „Die Zertifizierung von Softwareprodukten“ einen bekannten und anerkannten Standard geschaffen.

Aber warum sind Zertifizierungen immer gefragter und was sagen sie eigentlich genau aus? Und was müssen Softwarehersteller tun, um die Zertifizierungs-Hürde zu nehmen? In unserem Webinar erfahren Sie mehr über die Wettbewerbsvorteile und den wirklichen Nutzen einer solchen Zertifizierung. Der Referent schildert aus seiner alltäglichen Prüfungspraxis die wichtigsten Parameter für einen Prüfungsstart sowie die Module, auf denen die Prüfungen beruhen.


Inhalte

  • Aussagekraft des IDW PS 880
  • Nachweis der Ordnungsmäßigkeit als wichtiger Wettbewerbsvorteil
  • Schneller PreCheck IDW PS 880: Sind Sie bereit für eine Zertifizierung?
  • Schritt für Schritt zur Softwarebescheinigung: Vorbereitung und Ablauf einer Prüfung
  • Tipps aus der Praxis
Inhalte

Die Referenten

Jürgen Recha
interev® GmbH

Jürgen Recha und sein Team beschäftigen sich seit fast 20 Jahren mit den Themen IT-Revision und Datenschutz. Mit seinem Unternehmen interev® GmbH betreuen sie Kunden aus unterschiedlichen Rechtsformen in der DACH-Region, Polen, Ungarn, USA und Indien. Neben der Benennung zum externen Datenschutzbeauftragten gehören zu seinem Leistungsportfolio u.a. die Prüfung von Software nach dem Prüfungsstandard IDW PS 880, bzw. bei der Integration von neuen IT-Systemen nach IDW PS 850, sowie die Begleitung bei der Erstellung einer Verfahrensdokumentation nach GoBD.

Zoran Jotanovic
Audicon GmbH

Zoran Jotanovic ist verantwortlich für den Geschäftsbereich Compliance der Audicon GmbH und alle Compliance-motivierten Themen von Audicon. Dazu gehören insbesondere die Themen Tax Compliance Management, IKS (Internes Kontrollsystem) im Accounting, Geschäftspartner-Screening u.v.m. Zuvor war er viele Jahre in der vertrieblichen Betreuung von Unternehmenskunden, insbesondere Revision, Rechnungswesen, Steuern und Zoll.