Tax Compliance, GoBD und die Steuerfunktion der Zukunft

03.04.2020 | 1100 - 1200 Uhr

Tax Technologie ist in aller Munde. Big Tax Data, Tax Analytics, Blockchain oder Künstliche Intelligenz sollen die Steuerwelt von morgen verändern. Doch was bedeuten diese Schlagworte in der konkreten Umsetzung und wie könnte die Steuerabteilung von morgen davon profitieren?

Unser Webinar zeigt Ihnen die aktuellen Trends und illustriert deren Nutzen anhand von zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Erfahren Sie von den Referenten Zoran Jotanovic und Stefan Groß bereits heute wie die Steuerwelt von morgen aussehen könnte.

Gerade die Verbindung zwischen Steuern und Informationstechnologie eröffnet eine Reihe neuer Beratungsfelder, die es dem Tax Engineer ermöglichen, hochqualifizierte Beratungsprodukte zu etablieren. Zugleich transformiert sich damit das Berufsbild des Steuerberaters in die digitale Welt, was nicht zuletzt die Attraktivität für Berufseinsteiger deutlich erhöhen dürfte.

Der Tax Engineer arbeitet an der Schnittstelle zwischen Steuern und Informationstechnologie, versteht die digitalen Geschäftsmodelle, spricht die Sprache der IT, transformiert bestehende steuerliche Regelungen in die digitale Welt und wirkt mit an der Fortentwicklung des Steuerrechts.



Inhalte

    • Aktuelle Trends im Steuerbereich und deren Nutzen
    • Zukunft des Berufsbildes: vom Steuerberater zum Tax Engineer
    • Realistische Vision: die Steuerfunktion der Zukunft
    Inhalte

    Die Referenten

    Zoran Jotanovic
    Audicon GmbH

    Zoran Jotanovic ist verantwortlich für den Geschäftsbereich Compliance der Audicon GmbH und alle Compliance-motivierten Themen von Audicon. Dazu gehören insbesondere die Themen Tax Compliance Management, IKS (Internes Kontrollsystem) im Accounting, Geschäftspartner-Screening u.v.m. Zuvor war er viele Jahre in der vertrieblichen Betreuung von Unternehmenskunden, insbesondere Revision, Rechnungswesen, Steuern und Zoll.

    Stefan Groß
    Peters, Schönberger & Partner, Steuerberatungsgesellschaft, München

    Stefan Groß ist Steuerberater, Certified Information Systems Auditor und Partner der Kanzlei Peters, Schönberger & Partner in München. Er berät vornehmlich an der Schnittstelle Steuerrecht und IT sowie rund um das Thema Tax Technologie. Stefan Groß ist ehrenamtlich als Vorstandsvorsitzender des Verbandes elektronische Rechnung (VeR) sowie als Vorstand der ECM-Initiative der Bitkom tätig. Dazu ist er Mitglied im Fachausschuss IT (FAIT) des Instituts der Wirtschaftsprüfer sowie Chefredakteur der renommierten Fachzeitschrift REthinking: Tax.