Tax Compliance digital unterstützen, durch den Einsatz von IDEA

17.10.2022 | 1100 - 1200 Uhr

Alle reden von Tax CMS und Digitalisierung, doch wie setzt man es wirkungsvoll in die Praxis um?

Das Thema „Tax Compliance Management“ ist spätestens seit dem Anwendungserlass zu § 153 AO vom 14.11.2014 in aller Munde. Dem Erlass vorangegangen sind eine voranschreitende Digitalisierung der Betriebsprüfung und eine erkennbar abnehmende Fehlertoleranz der Finanzverwaltung, selbst bei vermeintlich geringfügigen steuerlichen Versäumnissen. Für viele Unternehmensverantwortliche hat Tax Compliance in diesem Umfeld eine neue und hohe Relevanz erfahren.


Inhalte

Julian Müllenbach stellt die verschiedenen Möglichkeiten vor, wie Sie mit der Lösung IDEA regelmäßig oder anlassbezogen Unternehmensdaten auf steuerliche Auffälligkeiten untersuchen und bei Bedarf noch rechtzeitig unterjährig berichtigen können.

Inhalte

Die Referenten

Julian Müllenbach
Audicon GmbH

Julian Müllenbach ist als Key Account Manager im Bereich Compliance der Audicon GmbH tätig und betreut alle Compliance-motivierten Themen im Unternehmensumfeld. Dazu gehören insbesondere die Themen Tax Compliance Management, IKS (Internes Kontrollsystem) in den Bereichen Finance, Accounting und Zoll. Nach Abschluss seines betriebswirtschaftlichen Studiums an der Hochschule Fresenius sowie der Tätigkeit in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, konzentrierte er sich auf seine Beratertätigkeit in der Hard- und Softwarebranche mit dem Schwerpunkt Rechtsabteilungen in Unternehmen (Legal & Compliance).


Die Fakten im Überblick

Tax Compliance digital unterstützen, durch den Einsatz von IDEA
17.10.2022 | 1100 - 1200 Uhr

Jetzt anmelden!