Process Mining Success Stories

11.10.2018 | 1100 - 1200 Uhr

Bringt die Anschaffung einer Process Mining Software einen Mehrwert für meine tägliche Arbeit? Lohnt sich die Anschaffung? Was kann mit Process Mining analysiert werden? Diese Fragen stellen sich viele, wenn es um Process Mining geht.

In unserem WebinarProcess Mining Success Stories“ am 11.10.2018 in der Zeit von 11.00 – 12.00 Uhr, geben die Referenten Einblicke in die Arbeit mit Process Mining: von Proof-of-Concepts bis zur Einbindung von Process Mining Software in den Arbeitsalltag, gespickt mit Analysebeispielen aus der Praxis.

Denken Sie über die Anschaffung von Process Mining Software nach oder wollen sich gezielt über Anwendungsmöglichkeiten informieren? Dann nehmen Sie an unserem Webinar teil.




Inhalte

  • Funktionsweise der Process Mining Technologie
  • Proof-of-Concept
  • Einbindung von Process Mining in den Prüferalltag mit Praxisbeispielen
Inhalte

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an alle Mitarbeiter aus den Bereichen Audit, Risk und Compliance. Vorkenntnisse über Process Mining oder eine Software-Lösung sind nicht erforderlich.

Zielgruppe

Die Referenten

Joachim Motsch
Hamm-Reno Group GmbH

Joachim Motsch ist seit 2007 verantwortlich für die Filialrevision und seit 2010 Leiter der Konzernrevision der Hamm-Reno Group GmbH, einem europaweit tätigen Schuhhandelsunternehmen. Zuvor war Joachim Motsch innerhalb der Hamm-Reno Group GmbH für mehrere SAP®-Projekte verantwortlich und als stellvertretener Bereichsleiter Finanz- und Rechnungswesen tätig. Schwerpunkt seiner Aufgaben ist unter anderem der Ausbau der Datenanalyse in den über 2.000 Verkaufsstellen des Konzerns sowie die weitere Etablierung der Internen Revision als Inhouse-Consultant.

Michael Schymura
Audicon GmbH

Michael Schymura betreut schwerpunktmäßig die Revisionskunden der Audicon GmbH zum Thema Process Mining und den IDEA Apps für Process Mining. Hierbei stellt er Lösungskonzepte zur Datenanalyse vor und erarbeitet gemeinsam mit Kunden Strategien, um wirkungsvoll und kosteneffizient Analysetätigkeiten durchzuführen und so den berufsrechtlichen Vorgaben zu entsprechen.