Mit Volldampf auf der Stelle - Störende Muster in der Zusammenarbeit erkennen und auflösen

02.02.2022 | 1100 - 1200 Uhr

Viele kennen die Situation, in der sie wie einem unsichtbaren Drehbuch folgend agieren und das eigene Handeln schon vorgezeichnet scheint. Reagieren Sie beispielsweise auf Kritik immer mit Empörung und Rückzug oder stehen Sie neuen Ideen grundsätzlich skeptisch gegenüber? Dann wohnen auch Ihnen alte Muster inne!

Kennen Sie Situationen, in denen die Reaktionen Anderer Ihnen nur allzu bekannt vorkommen? Häufig zeigen sich auch im Kolleg*innenkreis stets sich wiederholende Abläufe im Miteinander, die den Arbeitsalltag prägen.

Woher diese Muster kommen, wie Sie sie erkennen und wie Sie damit umgehen können, stellen Birgit Baumann (Audicon GmbH) und Kathrin Funke-Bergstra (FunkeBergstra Innovationsentwicklung) im gemeinsamen Webinar am 02.02.2022 vor.

Frei nach dem ethischen Imperativ von Heinz von Foerster “Handle stets so, dass die Anzahl der Wahlmöglichkeiten größer wird” gehen wir der Annahme nach, dass sich mit der Erkenntnis bestehender Muster das Spektrum an alternativen Handlungsoptionen vergrößert.


Inhalte

  • Impulsvortrag durch Birgit Baumann
    • Was ist ein Muster aus psychologischer Sicht?
    • Der Rückfall in kindliche Prägungen: Erkenntnisse aus dem Schemacoaching
    • Grundsätzliche Erlebnismuster des Menschen: Wo erkennen Sie sich wieder?
    • Innere Muster auflösen: der psychologische Mechanismus des „Umschaltens“ zur Progression in uns
  • Impulsvortrag durch Kathrin Funke-Bergstra mit anschließendem Interview
    • Vom Kleinen ins Große. Was ist ein Muster aus systemischer Sicht?
    • Muster in der Zusammenarbeit – Was hat das mit mir zu tun?
    • (Un)geliebte Muster erkennen. Wer schafft sie wie, und wenn ja, wie viele?
    • So läuft das halt bei uns … Sind Muster veränderbar?
  • Interaktive Übungen zum Umgang und Auflösung von Konflikten
    • Zwischen Problem und Lösung: Die Pendelbewegung
    • Das innere Konfliktgespräch: Dialoge mit den inneren Teilen
    • Was sagt mir mein Herz: Wie ich Verhinderungsgefühle identifiziere
Inhalte

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an alle, die an persönlichkeitspsychologischen Themen im Kontext ihrer Organisation interessiert sind.

Zielgruppe

Die Referenten

Birgit Baumann
Audicon GmbH

Birgit Baumann studierte Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum, ist Geprüfte Psychologische Beraterin (VfP), PSI-Kompetenzberaterin und Systemischer Master Coach. Seit 2002 begleitet sie Menschen und Organisationen in deren Entwicklung und Potenzialentfaltung durch Beratung, Coaching und Weiterbildung. Ihre Spezialthemen sind Persönlichkeitsdiagnostik und Psychosomatik. Für die Audicon GmbH leitet sie die strategische Personalentwicklung und die audicon academy. Des Weiteren ist sie mitverantwortlich für die Organisationsentwicklung sowie das Gesundheitsmanagement.

Kathrin Funke-Bergstra
FunkeBergstra Innovationsentwicklung

Kathrin Funke-Bergstra studierte Kulturmanagement mit Schwerpunkt Innovation und betriebliche Kreativität an der Hochschule Bremen. Sie ist ausgebildete systemische Organisationsberaterin (SWF) - Weiterbildungen zu Gruppendynamik (DGGO) sowie Transaktionsanalyse (DGTA) und systemischer Moderation folgten. Seit 2016 arbeitet sie gemeinsam mit ihrem Partner als systemische Organisationsberaterin, Trainer/Coach und Moderatorin im Bereich Innovationsentwicklung und -projekte. Dabei unterstützt sie Verwaltungen und verwaltungsnahe Organisationen / Museen in Deutschland und den Niederlanden bei der Umsetzung ihrer innovativen Vorhaben, z.B. aus den Bereichen neue Arbeitsprozesse, Digitalisierung, Kooperation oder Strukturentwicklung.


Die Fakten im Überblick

Mit Volldampf auf der Stelle - Störende Muster in der Zusammenarbeit erkennen und auflösen
02.02.2022 | 1100 - 1200 Uhr

Jetzt anmelden!