Integration von IT-Systemen im Rahmen von M&A Transaktionen – Faktor Mensch

06.10.2021 | 1100 - 1130 Uhr

Die Integration von IT-Systemen und ggf. Abschaltung von Altsystemen stellt Unternehmen regelmäßig vor große Herausforderungen. Neben technologischen und methodischen Aspekten gilt es insbesondere auch, den Faktor Mensch zu berücksichtigen. Mitarbeiter(innen) müssen sich auf neue IT-Systeme einlassen, vertrautes Terrain verlassen, in neuen Fusionen arbeiten und auskommen. Dieser Prozess erzeugt Distress und Folgen: Mitarbeiter erleben das Survirvor-Syndrom von Bedrohung, Angst um den Arbeitsplatz, Rollenunsicherheit und zunehmendem Arbeitsdruck. Wie kann das Commitment in diesem Prozess gehalten werden, geringerer Produktivität oder Fluktuation vorgebeugt werden?

Birgit Baumann, Leiterin Strategische Personalentwicklung und audicon academy, gibt im Gespräch mit Dr. Axel Becker, Leiter Business Unit Data Retention Management, Hilfestellungen für proaktive Managementhandlungen, wie Menschen in massiven Veränderungssituationen mitgenommen werden können.



Inhalte

  • Der Mensch im M&A-Prozess aus verhaltenstheoretischer Perspektive- psychologisches Verständnis für proaktive Managemententscheidungen
  • Das „Survivor“-Syndrom: zwischen Angst und Unmotiviertheit
  • Aufstellen eines Risiko-Kommunikationsprozesses als Möglichkeit konstruktiver Intervention
Inhalte

Die Referenten

Dr. Axel Becker
Audicon GmbH

Dr. Axel Becker ist seit Februar 2019 Leiter der Business Unit Data Retention Management. Bereits seit 2004 verantwortet Dr. Becker Data Retention Management-Projekte und unterstützt Unternehmen bei der gesetzeskonformen Abschaltung/Archivierung ihrer IT-Systeme. Dr. Axel Becker beschäftigt sich seit rund 25 Jahren mit dem Thema Datenanalyse. Für die Audicon GmbH war er ab 2002 in leitender Funktion im Bereich IT-Consulting tätig und damit verantwortlich für alle Projekte und Dienstleistungen zu den Datenanalyseprodukten von Audicon. In dieser Funktion war er federführend beim Roll-Out der Datenanalysesoftware IDEA bei der Finanz- und Zollverwaltung tätig und maßgeblich bei der Entwicklung der ersten Version von AIS TaxAudit zur Standardisierung der Datenanalyse mit IDEA beteiligt.

Birgit Baumann
Audicon GmbH

Birgit Baumann studierte Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum, ist Geprüfte Psychologische Beraterin (VfP), PSI-Kompetenzberaterin und Systemischer Master Coach. Seit 2002 begleitet sie Menschen und Organisationen in deren Entwicklung und Potenzialentfaltung durch Beratung, Coaching und Weiterbildung. Ihre Spezialthemen sind Persönlichkeitsdiagnostik und Psychosomatik. Für die Audicon GmbH leitet sie die strategische Personalentwicklung und die audicon academy. Des Weiteren ist sie mitverantwortlich für die Organisationsentwicklung sowie das Gesundheitsmanagement.