IFRS kompakt: Praxisbeispiele zu IFRS 15 und IFRS 16

26.06.2019 | 1000 - 1100 Uhr

Mit Einführung der neuen Rechnungslegungsstandards zur Bilanzierung der Umsätze (IFRS 15) und der Leasingverträge (IFRS 16) werden Bilanzen international vergleichbarer. Was aber hat sich in der Praxis geändert?

Dieser Frage gehen wir in unserem Webinar „IFRS kompakt: Praxisbeispiele zu IFRS 15 und IFRS 16“ nach. Referent Thomas Hus, BANSBACH GmbH, stellt Ihnen aus fachlicher Sicht seine Praxiserfahrung aus der Anwendung der neuen Rechnungslegungsstandards vor.

Erfahren Sie außerdem, wie Sie IFRS-Sachverhalte und Überleitungen mithilfe der Abschlusssoftware FinancialSolutions auch in Ihrem Unternehmen konkret umsetzen.


Inhalte

  • Praktische Erfahrungen aus der Erstanwendung
  • Konkrete Praxisbeispiele zu den bilanziellen Auswirkungen von IFRS 15 und IFRS 16
  • Weitere aktuelle IFRS-Themen
  • Wie erstellt man IFRS-Überleitungsrechnungen einfach, transparent und prüfungssicher mit FinancialSolutions?
Inhalte

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich vor allem an Unternehmen, die mit Themen aus der IFRS-Bilanzierung Berührungspunkte haben sowie Kanzleien, die für Ihre Mandanten IFRS-Themen aufbereiten und Lösungen anbieten.

Zielgruppe

Die Referenten

Thomas Hus
Bansbach GmbH

Diplom-Kaufmann Thomas Hus, Wirtschaftsprüfer, ist bei der BANSBACH GmbH verantwortlich für die Prüfung und Beratung von Unternehmen verschiedener Rechtsformen und Branchen. Dabei liegt sein Beratungsschwerpunkt auf der Bilanzierung nach IFRS sowie der Konzernrechnungslegung, insbesondere IFRS-Implementierungsprojekte, Reportingstrukturen in internationalen Konzernen sowie M&A-Transaktionen. Herr Hus verfügt über langjährige praktische Erfahrung im Zusammenhang mit internationaler Rechnungslegung und internationalen Konzernen. Vor seiner Tätigkeit bei BANSBACH war er als Leiter des IFRS-Competence-Centers in einem internationalen Konzern der Technologiebranche tätig.

Michael Schwab
Audicon GmbH

Nach seinem Studium an der Hochschule für Finanzen in Ludwigsburg war Diplom-Finanzwirt (FH) Michael Schwab von 1999 bis 2001 bei KPMG angestellt. Bis 2011 folgten Tätigkeiten in mittelständischen Unternehmen als Konzernreferent im Finanz- und Rechnungswesen und als Leiter Finanzen. Seit September 2011 ist er bei der Audicon GmbH. Dort ist er Projektleiter für die Themen E-Bilanz und Jahresabschlusserstellung sowie Produktmanager für XBRL Publisher und FinancialSolutions.


Die Fakten im Überblick

IFRS kompakt: Praxisbeispiele zu IFRS 15 und IFRS 16
26.06.2019 | 1000 - 1100 Uhr

Jetzt anmelden!