Continuous Auditing in der Praxis: der DIIR Leitfaden für die Einführung eines Continuous-Auditing-Systems

19.08.2022 | 1100 - 1200 Uhr

Der Druck, Prüfungen immer effizienter durchzuführen und Risikoeinschätzungen zu quantifizieren, nimmt immer weiter zu und stellt viele Revisionen damit zunehmend vor große Herausforderungen. Eine Anpassung und Teil-Automatisierung des Prüfungsvorgehens ist zwingend notwendig: von einer statischen, zeitraumbasierten Risikobeurteilung und Prüfungsplanung hin zu einer direkt situativ-agilen Analyse von Risiken und Kontrollwirksamkeiten mit darauf aufbauender, rollierender Prüfungsplanung. Continuous Auditing kann bei der Bewältigung der gestiegenen Anforderungen helfen: durch die Kombination von kontinuierlicher Datenanalyse mit gezieltem Einsatz von prüferischem Sachverstand.

In zwei Webinaren möchten wir Ihnen Lösungsansätze und Best-Practice Erfahrungen vermitteln.

Continuous Auditing Teil 1: Im April 2021 hat der DIIR Arbeitskreis Continuous Auditing mögliche Lösungsansätze und Best Practice-Erfahrungen in einem Leitfaden veröffentlicht. Direkt aus dem Arbeitskreis heraus möchten wir Ihnen einen Einblick in den Leitfaden geben. Zur Anmeldung.

Continuous Auditing Teil 2 findet am 16.09.2022 statt. Zur Anmeldung


Inhalte

Wir geben einen Überblick über:

  • Vorstellung Referenten und Arbeitskreis Continuous Auditing
  • Definitionen, Annahmen und Ausprägungen
  • Rahmenbedingungen und Verbesserungspotentiale
  • 3-Linien-Modell, Zusammenarbeitsmodelle und Mehrwert
  • Nutzung von CA entlang des Revisionsprozess
  • Key Audit Indicators: Herleitung und Pflege im Überblick
  • Beispiele für Key Audit Indicators
  • Fragen, Antworten und weiterführende Hinweise
Inhalte

Die Referenten

Boris Hetebrüg
McKesson Europe AG

Boris Hetebrüg, CIA, ist seit Januar 2015 als Audit Manager Internal Audit bei der McKesson Europe AG in Stuttgart tätig. Er befasst sich mit Prozess- und Projektaudits, Datenanalyse und Continuous Auditing. Zuvor war er mehrere Jahre Financial Analyst und Controller in Stuttgart und Oslo.

Sarah Richter
ADVISORI FTC GmbH

Sarah Richter, CISA, ist Teamleiter für den Bereich IT Audit & IT Compliance bei der ADVISORI FTC GmbH. Frau Richter hat sich auf die Planung, Durchführung und Koordinationen von Prüfungen für IT-Applikationen, Infrastrukturservices und Governance spezialisiert. Darüber hinaus war sie in der (IT-)Jahresabschlussprüfungen und der prüfungsnahen Beratung tätig und berät innerhalb von Transformationsprojekten auf operativer, sowie strategischer Projektebene. Zertifizierungen u.a. als Prüfer für Interne RevisionssystemeDIIR, CISA, ISO27001 Lead Auditor und Datenschutzbeauftragter und das Engagement im Arbeitskreis Continuous Auditing des DIIR runden das fachliche Profil von Frau Richter ab.

Martin Gutzmer
Audicon GmbH

Martin Gutzmer ist Dipl. Kaufmann, CIA, und leitet die Business Unit Interne Revision bei der Audicon GmbH mit Sitz in Düsseldorf und Stuttgart. In dieser Funktion ist er für die Steuerung und Weiterentwicklung des Software- und –Dienstleistungsangebots verantwortlich, insbesondere in den Bereichen Datenanalyse und Continuous Auditing. Er berät Unternehmen zu fachlichen Fragen der Internen Revision und des Internen Kontrollsystems und ist Mitglied im Deutschen Institut für Interne Revision (DIIR).


Die Fakten im Überblick

Continuous Auditing in der Praxis: der DIIR Leitfaden für die Einführung eines Continuous-Auditing-Systems
19.08.2022 | 1100 - 1200 Uhr

Jetzt anmelden!