Betriebsprüfung mit Datenanalyse: Einblick in den Prüferalltag

20.09.2018 | 1100 - 1200 Uhr

Im modernen, digitalen Zeitalter kommt keine Betriebsprüfung ohne Datenanalyse aus. Die Datenanalysesoftware IDEA ist das Standardwerkzeug der Betriebsprüfer und fester Bestandteil jeder Prüferausbildung.

Doch, wie genau sieht die Betriebsprüfung mit Datenanalyse aus? Welchen Stellenwert nimmt IDEA in der Betriebsprüfung ein? Diesen und weiteren Fragen gehen die Referenten Jörg Skatulla, Regierungsrat am Finanzamt für Großbetriebsprüfung Oldenburg, und Zoran Jotanovic, Audicon Sales Manager, in dem kostenlosen Webinar „Betriebsprüfung mit Datenanalyse: Einblick in den Prüferalltag“, das am 20.09.2018 in der Zeit von 11.00 bis 12.00 Uhr stattfindet, auf den Grund.

Die Teilnehmer des Webinars erhalten an Beispielen aus dem Praxisalltag einen tieferen Einblick in das Vorgehen bei einer steuerlichen Außenprüfung und erfahren mehr über die typischen Stolpersteine im Rahmen einer Betriebsprüfung.



Inhalte

  • Betriebsprüfung früher und heute: Bedeutung der Datenanalyse
    • Kompetenzanforderung an moderne Betriebsprüfer
    • Transparenz und Prüfungssicherheit mit/ohne Datenanalyse
    • Die Bedeutung von Risikoprofilen / Risikoorientierte Prüfung
    • Zukunft der Betriebsprüfung?
  • IDEA Datenanalyse im Prüferalltag
    • Systeme, Module, Tabellen: Wie sieht die Datenanforderung aus?
    • Typische Prüfungshandlungen, die Unternehmen erwarten können
    • In & Out: Was passiert innerhalb, was außerhalb des FiBu-Systems?
    • Umgang mit Ergebnissen
  • Beispiele aus der Prüfungspraxis
    • Abstimmung Bilanz und GuV
    • Verprobung Unternehmensdaten mit Steuererklärungsdaten
    • Tiefergehende Analyse
  • Standardisierte Datenanalyse: Bedeutung und Inhalte des Makrocontainers
  • Typische Stolpersteine in Bilanzierung, Bewertung und Periodenabgrenzung
  • Beantwortung von Teilnehmerfragen
Inhalte

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an alle, die einen tieferen Einblick in das Vorgehen der Betriebsprüfer im Rahmen der Steuerlichen Außenprüfung erlangen möchten.

Zudem ist das Webinar interessant für alle Mitarbeiter aus den Bereichen Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Interne Revision, Steuern sowie an Data Analysts und Scientists, die Auswertungen auf Unternehmensprozesse durchführen oder durchführen möchten. Das Webinar ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Vorkenntnisse über IDEA sind nicht erforderlich.

 

Zielgruppe

Die Referenten

Jörg Skatulla
Finanzamt für Großbetriebsprüfung Oldenburg

Jörg Skatulla ist Dipl.-FinW. und Industriekaufmann am Finanzamt für Großbetriebsprüfung Oldenburg. Als Regierungsrat ist er dort als Sachgebietsleiter Ausbildung Betriebsprüfung tätig. Seit 2001 ist er zudem als Multiplikator und Ansprechpartner für IDEA Anwendungen tätig. In diesem Rahmen hat er regelmäßig an Anwender- und Multiplikatoren-Schulungen durch - zunächst mit der Firma Audicon direkt und später in Arbeitsgruppen der Finanzverwaltung teilgenommen. Ziel war die Erstellung und Durchführung von Grund- und Aufbauschulungen des Programms IDEA als Anwenderschulung in der Finanzverwaltung. Im Zeitraum zwischen 2002 und 2004 führte er selbst Schulungen für Groß- und Konzernprüfer durch. Jörg Skatulla hat seit 2001 IDEA als Analysetool bei Betriebsprüfungen im Einsatz.

Zoran Jotanovic
Audicon GmbH

Zoran Jotanovic betreut als Sales Manager schwerpunktmäßig die Unternehmenskunden der Audicon GmbH. Er stellt Lösungskonzepte zur Datenanalyse vor und erarbeitet gemeinsam mit Kunden Strategien, um möglichst wirkungsvoll und kosteneffizient Analysetätigkeiten durchzuführen und so den aktuellen Compliance-Vorgaben zu entsprechen.