Automatisierte Fraud-Detection and -Prevention-Lösung CaseWare Monitor (Basis IDEA)

14.09.2018 | 1330 - 1430 Uhr

Fraud ist ein wesentliches Thema und die Folgen sind groß: Vermögensverlust, Konsequenzen aus den Verstößen gegen gesetzliche Compliance-Vorgaben und Vertrauensverlust innerhalb der Belegschaft. Vollautomatisierte Datenanalyse – selbstverständlich unter Berücksichtigung modernster Datenschutz-Vorgaben – sorgt detektiv für eine zeitnahe Aufdeckung von Verstößen und beugt auch präventiv der Entstehung solcher Vorfälle vor.

Schwerpunkt dieser Präsentation ist die Vorstellung des Produktes: Die Software-Demonstration mit seinen Funktionalitäten steht ganz klar im Vordergrund. Begleitend führen wir zu diesem Thema auch ein Webinar mit einem eher fachlichen Fokus durch.

CPE gewünscht? Interne Revisoren können für ihre Live-Teilnahme an unseren Webinaren CPE gutgeschrieben bekommen. Informieren Sie uns nach durchgeführtem Webinar (oder am Ende des Jahres) über Ihren Wunsch, und Sie erhalten eine entsprechende (Sammel-) Bestätigung über Ihre Teilnahme(n).

Die Webinaraufzeichnung wird in Kürze bereitgestellt!


Inhalte

Inhalt: Automatisierte Fraud-Detection and -Prevention-Lösung CaseWare Monitor (Basis IDEA)

  • Vorstellung IDEA als Standard-Werkzeug der Forensik in Deutschland
  • Kurzvorstellung von IDEA
  • Vorstellung CaseWare Monitor als vollautomatische Fraud-Analyse-Lösung auf Basis IDEA
    • Installation Inhouse oder als Cloud-Lösung
    • Datenimport aus unterschiedlichen Standorten
    • Berücksichtigung des Datenschutzes
      • Datenvermeidung
      • Daten-Pseudonymisierung
      • Daten-Löschkonzept
    • Auswertung der Daten nach unterschiedlichen Kriterien
      • Fraud-Muster
      • Compliance-Checks
      • Sanktionslisten-Abgleich
      • Einkaufsbetrug Kreditoren
      • Finanzbuchhaltungs-Analysen
    • Abarbeitung der Auffälligkeiten in unterschiedlichen Workflows
      • Eskalation von Auffälligkeiten (Stellvertretungsregeln)
      • Team-Bearbeitung und/oder 4-Augen-Prinzip (Optional)
      • zentraler oder standortübergreifend-dezentraler Einsatz
      • systemübergreifend (unterschiedl. Datenquellen)
      • Kritikalität der Wertgrenzen unterschiedlich je Standort
    • Dokumentation der Durchführung (Ziel: Exkulpation und Haftungsvermeidung persönlicher Haftung)
Inhalte

Zielgruppe

Zielgruppen dieses Webinars sind schwerpunktmäßig die Interne Revision, Compliance sowie revisionsnahes Controlling.

Zielgruppe

Die Referenten

Zoran Jotanovic
Audicon GmbH

Zoran Jotanovic betreut als Sales Manager schwerpunktmäßig die Unternehmenskunden der Audicon GmbH. Er stellt Lösungskonzepte zur Datenanalyse vor und erarbeitet gemeinsam mit Kunden Strategien, um möglichst wirkungsvoll und kosteneffizient Analysetätigkeiten durchzuführen und so den aktuellen Compliance-Vorgaben zu entsprechen.