Aufwendig und sperrig? Zeit sparen und Fehler reduzieren durch softwaregestützte Dokumentation

12.08.2021 | 1000 - 1100 Uhr

Sie haben Interesse an der Aufzeichnung unseres Webinars vom 12.08.2021? Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage an marketingno spam@audicon.net.

Viele Unternehmen scheuen sich vor der Dokumentation von Prozessen, da sie oftmals als sperrig und aufwendig erscheint. Dabei lässt sich der Aufwand durch Verwendung einer anwenderfreundlichen und übersichtlichen Software, die für viele Prozesse sogar Mustervorlagen mitbringt, erheblich reduzieren.

Wie aber können Sie die Verfahrensdokumentation GoBD-konform und digital erstellen? Dieser Frage gehen unsere Referenten in einem 60-minütigen Webinar nach.

Wir zeigen Ihnen, wie einfach die Erstellung mit Software-Hilfe ist und welche technische und inhaltliche Unterstützung Ihnen zur Verfügung steht.


Inhalte

  • Vorteile, wenn ich die Verfahrensdokumentation digital erstelle
  • Zusammenarbeit mit externen Beratern
  • Wie fange ich an?
  • Musterprozesse
Inhalte

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an alle Mitarbeiter in Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien, an selbständige Wirtschaftsprüfer/Steuerberater sowie Mitarbeiter in Steuer- und Compliance-Abteilungen von Unternehmen und Unternehmens- oder Prozessberater.

Zielgruppe

Die Referenten

Dennis Reimann
Audicon GmbH

Nach seinem Studium (Steuern und Prüfungswesen) war Dennis Reimann (B.A.) von 2011 bis 2018 bei renommierten Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien tätig. Seit Oktober 2018 ist er bei der Audicon GmbH für die Themen Datenanalyse in der Wirtschaftsprüfung, Verfahrensdokumentation und Jahresabschlusserstellung zuständig.

Julia Uebele
Audicon GmbH

Julia Uebele ist seit November 2020 als Business Relationship Managerin bei der Audicon GmbH im Bereich der Steuerberatung und Rechnungslegung tätig. Die direkte Kommunikation mit den Kunden über Bedürfnisse und Erwartungen steht dabei an erster Stelle. Als ausgebildete Bankkauffrau und Führungskraft greift sie dabei auf umfassendes Bankwissen sowie ein ausgeprägtes Beziehungsmanagement zurück.