Audicon Process Analytics: Steigerung des Aufdeckungs- und Wirkungspotentials durch nahtlose Kombination digitaler Prüfmethoden

08.04.2022 | 1000 - 1100 Uhr

Sie haben Interesse an der Aufzeichnung unseres Webinars? Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage an marketingno spam@audicon.net.

Der Bedarf an innovativen Formen der Datenanalyse wird in den Bereichen Audit, Risk & Compliance in den nächsten Jahren weiter stark zunehmen. Process Mining aber auch Continuous Auditing und KI sind daher wichtige Bausteine eines zukunftsorientierten Datenanalyse-Technologie-Mixes, den Audicon immer weiter für Sie ausbaut, weiterentwickelt und greifbar macht.

Im zweiten Teil unserer Webinarreihe zum Thema “Process Mining” stellen wir Ihnen Audicon Process Analytics, den neuen integrierten Prüferarbeitsplatz, in einer Live-Demo entlang verschiedener Einsatzszenarien vor.

>>>Zum 1. Teil der Webinarreihe<<<

Teil 2 der Webinarreihe Process Mining

Inhalte

  • Process Mining in der Prüfung: Herkunft, Status, Ausblick
  • Audicon Process Analytics – der integrierte Prüferarbeitsplatz
  • Live Demo entlang der Einsatzszenarien
    • Profiling und Explorative Prüfung
    • Soll-Ist-Vergleich – Prozess-Conformance
    • Detailprüfung – Einzelfalluntersuchung
    • Erfassung neuer Prozesse
  • Lösungsbestandteile und Dienstleistungen im Überblick
  • Fragen und Antworten
Inhalte

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich insbesondere an Führungs- und Fachkräfte der Internen Revision, die die Digitalisierung ihrer Revision vorantreiben möchten. Daneben richtet sich das Webinar auch an alle weiteren Prüfer und Stabsabteilungen, die aktuell die Möglichkeiten und den Mehrwert neuer Datenanalyse-Technologien untersuchen.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene. Vorkenntnisse mit Datenanalysen oder Prüfsoftware sind nicht erforderlich.

Zielgruppe

Die Referenten

Stephan Sturm
Audicon GmbH

Stephan Sturm ist seit September 2017 bei der Audicon GmbH beschäftigt. Als Consultant begleitet er Projekte zu den Lösungen Audicon Kassenarchiv Online, IDEA und CaseWare Monitor. Hierzu gehören unter anderem die Unterstützung bei der Schnittstellenimplementierung, die Durchführung von Schulungen sowie der Aufbau von Prüfungsroutinen im Rahmen eines Internen Kontrollsystems. Vor seiner Zeit bei der Audicon GmbH war er neben seinem Studium als Research Analyst bei der Unternehmensberatung A.T.Kearney tätig.

Martin Gutzmer
Audicon GmbH

Martin Gutzmer ist Dipl. Kaufmann, CIA, und leitet die Business Unit Interne Revision bei der Audicon GmbH mit Sitz in Düsseldorf und Stuttgart. In dieser Funktion ist er für die Steuerung und Weiterentwicklung des Software- und –Dienstleistungsangebots verantwortlich, insbesondere in den Bereichen Datenanalyse und Continuous Auditing. Er berät Unternehmen zu fachlichen Fragen der Internen Revision und des Internen Kontrollsystems und ist Mitglied im Deutschen Institut für Interne Revision (DIIR).