Einsatz von Datenanalyse in der Jahresabschlussprüfung gemäß IDW PH 9.330.3

Sie möchten vor dem Hintergrund des IDW PH 9.330.3 Datenanalyse zielgerichtet im Rahmen einer Jahresabschlussprüfung in die Prüfungsphasen integrieren?

In dieser Schulung zeigen wir Ihnen, wie Sie durch Einsatz von AuditRisk einfach und effizient ausgewählte Prüfungshandlungen durchführen können.

Im Rahmen der Schulung erläutern wir Ihnen die konzeptionellen Grundlagen von AuditRisk. Anhand von konkreten Beispielen erhalten Sie Hilfestellung beim Export der Daten aus verschiedenen Finanzbuchhaltungssystemen. Anschließend lernen Sie, wie Sie für die Prüfung eines Hauptbuches mit dem in AuditRisk integrierten Assistenten ein Standard-Journal erstellen.

Im weiteren Verlauf wird anhand ausgewählter Prüfungsschritte veranschaulicht, wie AuditRisk den Prüfer bei der Verständnisgewinnung und der Identifizierung wesentlicher Risiken in der Buchhaltung während der einzelnen Prüfungsphasen unterstützen kann.


Inhalte

Der Schulungsaufbau auf einen Blick:

  • Grundwissen über Datenstrukturen in Buchhaltungssystemen
  • Hilfestellung zum Datenexport aus dem Buchhaltungssystem des Mandanten
  • Datenimportmöglichkeiten in AuditRisk
  • Hinweise zur Aufbereitung und Interpretation von Mandantendaten
  • Anwendung des Assistenten zur Erstellung einer Standardprüfungstabelle AuditRisk
  • Aufbau des AuditRisk Standard-Journals
  • Durchführung von Prüfungsschritten zur Validierung der Mandantendaten
  • Weitere Prüfungsschritte für alle Prüfungsphasen (Risikobeurteilung, Funktionsprüfung, aussagebezogene Prüfungshandlungen)
  • Erläuterung und Dokumentation von Prüfungsergebnissen und Übergabe an AuditSolutions
Inhalte

Die Fakten im Überblick


Leider sind keine aktuellen Termine vorhanden. Bei Fragen zu möglichen neuen Terminen wenden Sie sich bitte an sales@audicon.net