Umsetzung berufsständischer Grundsätze mit Datenanalysesoftware

Exklusives Angebot für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer: Praktische Anwendungsbeispiele zu den Prüfungsstandards PS 261, PS 330 und PS 210

In der zweitägigen Inhouse-Schulung lernen Sie komplexe fachliche Fragestellungen effizient und effektiv in Datenanalysesoftware umzusetzen und dadurch eine Jahresabschlussprüfung unter Beachtung der einschlägigen Prüfungsstandards wirtschaftlich abzuwickeln.

Umsetzung berufsständischer Grundsätze mit Datenanalysesoftware

Unsere Leistungen:

Die Inhouse-Schulung umfasst die verschiedenen Bereiche der Datenanalyse. Nach der Einordnung des Seminars in das fachliche und technische Umfeld wird die praktische Umsetzung der berufsständischen Grundsätze anhand von fünf Fallbeispielen trainiert:

  • Analyse der Journalbuchungen
  • Computer- und Datensicherheit (Systemeinträge und Zugriffsrechte)
  • Prüfung des Beschaffungsprozesses
  • Prüfung der Bewertung des Vorratsvermögens
  • Fraud and Error
Umsetzung berufsständischer Grundsätze mit Datenanalysesoftware – Unsere Leistungen

Zielgruppe:

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie deren Mitarbeiter mit Grundkenntnissen der Software IDEA und des Datenimports. Des Weiteren sollten Erfahrungen in den Bereichen Prüfungstechnik und Bilanzierung vorhanden sein.

Umsetzung berufsständischer Grundsätze mit Datenanalysesoftware – Zielgruppe

Die Fakten im Überblick:

  • Projektort: Inhouse
  • Projektaufwand: 2 Tage
  • Kosten: EUR 1800,00 zzgl. USt. pro Tag bei bis zu 8 Teilnehmern; ab 8 Teilnehmern zzgl. EUR 200,00 zzgl. USt. pro Person pro Tag
Umsetzung berufsständischer Grundsätze mit Datenanalysesoftware – Die Fakten im Überblick