Aufbau-Erweiterung des Data Audit Universe mit IDEA / SmartAnalyzer

Steigern Sie die Effektivität und Effizienz Ihrer Revisionsprüfungen nachhaltig

Beim Aufbau des Data Audit Universe geht es um die Einrichtung standardisierter, datenanalytischer Prüfungshinweise, Risikoindikatoren und Auffälligkeiten für einen möglichst großen Anteil der Prüfungsfelder des Prüfungsuniversums. Auf diese Weise können alle Prüfer, auch jene ohne technische Expertise, direkt mit der digital unterstützten Prüfung starten und dabei alle Vorteile moderner Prüfungsmethoden in Ihren Prüfungen nutzen.

Im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes empfiehlt es sich, zunächst Ihr Prüfungsuniversum zu analysieren und geeignete Instrumente, Standard-Sets an Daten und Analysen (Prüfungsmakros) zu definieren und die digitalen Prüfungsprozesse in der gewünschten Revisions-Datenanalyse-Lösung (z. B. IDEA) zu implementieren.

Ab Version 9 von IDEA besteht die Möglichkeit, über sogenannte IDEA Apps Prüfcontent zur Verfügung zu stellen, um dem zunehmenden Bedarf an standardisierter Datenanalyse zu begegnen. SmartAnalyzer Apps führen den Anwender über einen Workflow und stellen daher geringere Anforderungen an die IDEA Kenntnisse der ausführenden Anwender.

Consulting Aufbau eines zollrechtlichen IKS auf Basis von CaseWare Monitor

Unsere Leistungen:

Erarbeitet werden in der Regel:

  • Analytische Risikoindikatoren und konkrete Prüfungsfragestellungen ausgewählter Prüffelder, für die Prüfungsmakros erstellt werden sollen
  • Navigationsstrukturen zur Strukturierung der Prüfungsmakros in Anlehnung an das Audit Universe
  • Definition benötigter Daten, Datenbeschaffungswege und Datenaufbereitungs-Logik für die ausgewählten Quellsysteme
  • Workflows und Beschreibungen zur Unterstützung des Anwenders
  • Dokumentationsvorlagen

Vorgehensmodell zum Aufbau des digitalen Prüfungsuniversums:

  • Workshops zur Bestandsaufnahme der Anforderungen
    • Bestandsaufnahme einzubeziehender Prozesse, Systeme und Schnittstellen
    • Identifikation der relevanten Tabellen/Felder aus dem/den Quellsystemen
    • Spezifikation Datenaufbereitung, Anwenderführung und gewünschte Business-Logik
    • Evaluation unternehmensspezifischer Datenschutz Anforderungen
  • Erstellung Pflichtenheft
  • Umsetzung der IDEA App / Dokumentation / Testphase
  • Erstellung der Anwenderdokumentation
  • Auslieferung der IDEA App / Kurzeinführung / Abnahme
Consulting Aufbau eines zollrechtlichen IKS auf Basis von CaseWare Monitor

Zielgruppe:

Diese Dienstleistung richtet sich an Revisionsabteilungen, die Datenanalyse als festen Bestandteil in Ihre Prozesse integrieren möchten, um die Effektivität und Effizienz Ihrer Revisionsprüfungen nachhaltig zu steigern.

Zielgruppe Aufbau eines zollrechtlichen IKS auf Basis von CaseWare Monitor

Die Fakten im Überblick:

  • Projektumfang: Abhängig vom Umfang und Komplexität des abzubildenden Prüfungsuniversum und der abzubildenden Systemlandschaft.
  • Betreuungskonzept: Von der individuellen Anwenderbetreuung bis hin zur Anbindung weiterer Prüffelder und Systeme. Kombinierbar insbesondere mit dem Empowerment-Scope-Workshop zur ganzheitlichen Implementierung digitaler Datenanalysen.
  • Kosten: 1.800 Euro pro Workshop zzgl. gesetzl. USt.

                         1.500 Euro pro Consultingtag zzgl. gesetzl. USt.

Informationen Aufbau eines zollrechtlichen IKS auf Basis von CaseWare Monitor