Entwicklung durch Wissen und Anwendung

Wissen zu vermitteln kann auf verschiedenste Art und Weise geschehen. Mit der audicon academy übersetzen wir unsere Themen in Form von interaktiven Workshops und inspirierenden Vorträgen.

 

Thema 1: Der Wandel der Sinne und die unbewusste Datenverarbeitung im digitalen Medium

Was passiert mit uns, wenn unsere Kommunikation auf das Wesentliche reduziert wird? Wenn wir virtuell nur noch auf das Sehen und Hören vertrauen können, die anderen Sinne aber nicht mehr eingesetzt werden (können)? Dieses Format befasst sich mit der “neuen” Sinneswahrnehmung im digitalen Medium.

Thema 2: Intuition und Wahrnehmung im digitalen Medium

Wie verändert sich unsere Wahrnehmung, wenn alles nur noch digital läuft? Kann ich mein Gegenüber immer noch genauso einschätzen? Wie wichtig ist meine intuitive Wahrnehmungsfähigkeit und wie gewinne ich - trotz der Distanz - zwischenmenschliche Informationen im körperlosen Kontakt?

Thema 3: Digitale Kollaboration - neue Formen der Zusammenarbeit

Digitale Prozesse erfordern ein Umdenken in der Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden. Dadurch entstehen neue Formen der Kollaboration, deren Vor- und Nachteile sowie deren Anwendung in diesem Format beschrieben werden.

Thema 4: Virtuelle Präsenz

Immer mehr Kommunikation und Austausch findet auf digitalen Plattformen statt. Non-verbale Kommunikation erlebt einen Wahrnehmungsverlust und findet dabei verändert statt. Mit welchen Tricks können Sie dennoch Ihre Präsenz digital stärken?

Thema 5: Führung im digitalen Medium

Die digitale Transformation setzt voraus, dass Führungskräfte ihr gewohntes Denken in branchenspezifischen Mustern ablegen und neue, integrierte Strukturen zulassen bzw. aktiv mitgestalten. Wie behalte ich in der digitalen Distanz Überblick und Kontakt? Ansätze hierfür erarbeiten wir in diesem Format.