Zukunftsgipfel Wirtschaftsprüfung 2020 - digital

New Work and New Technology: wie eine Pandemie uns in den kollektiven Wandel bringt

Nichts hat die Akzeptanz, den Grad der Technologie-Nutzung und die Änderung der Arbeitsweise von ‘analog’ zu ‘digital’ so sehr beschleunigt wie aktuell die Pandemie. Die neue Art der Arbeitsorganisation und der Zusammenarbeit (‘the new normal’) hat weitreichende Auswirkungen auf die Prüfungsmethodik. Sie ist unumkehrbar, hat Einfluss auf die Zukunft der Wirtschaftsprüfung, wirft jede Menge Fragen auf – und birgt ganz neue Chancen.

An drei Tagen möchten wir Ihnen zukunftsweisende Impulse geben und einen Austausch auf höchstem Niveau anregen.

 

New Work and New Technology: wie eine Pandemie uns in den kollektiven Wandel bringt

3 Tage - 3 Fokusthemen: Von neuen Technologien, digitalen Prüfungsmethoden und der virtuellen Wahrnehmung

 Mensch

Virtuelle Präsenz und virtuelle Kommunikation

  • Mandantenbindung im virtuellen Medium stärken
  • Wahrnehmungsverluste durch richtig eingesetzte Formate ausgleichen
  • Veränderungen der Informationsaufnahme durch Wahrnehmungsverschiebung in den Formaten visuell oder auditiv
  • Die Bedeutung der Intuition und der unbewussten Datenverarbeitung zur Einschätzung von Mandanten im digitalen Medium

 Methodik

(R)-Evolution in der Prüfungsmethodik

  • Optimierung des Prüfungsprozesses und  Änderung der Zusammenarbeit Mandanten/Partner/Mitarbeiter
  • Ausweitung der Prüfungsobjekte und des Prüfungsansatzes durch den Einsatz moderner Technologien u. a. auf automatisierte Prozesse und digitale Kommunikationssysteme

 Technologie

‘New Work’ als Technologie-Treiber

  • Digitale, auftragsbezogene Kollaboration Mandant/Partner/Mitarbeiter
  • Der Weg von der analogen zur digitalen Abschlussprüfung
  • Kann Technologie die reduzierte persönliche Mandanten-Prüfer-Beziehung ausgleichen?

Agenda*

22.10.2020, 10.00 - 11.30 Uhr Fokus Mensch

  • 10.00 - 10.10 Uhr: Begrüßung durch den Moderator Axel Zimmermann (Geschäftsführer Audicon GmbH)
  • 10.10 - 10.25 Uhr: Interview mit WP StB Andreas Vogl (Partner Kanzlei Peters, Schönberger & Partner mbB) geführt durch Axel Zimmermann
  • 10.25 - 10.30 Uhr: Zeit für Fragen
  • 10.30 - 10.45 Uhr: Dialog mit Birgit Baumann (Leitung PE/audicon academy, Audicon GmbH)
  • #remote collaboration: neue Formen digitaler Zusammenarbeit mit dem Mandanten
    • Welche Informationen vermitteln sich im digitalen Medium? Auge oder Ohr: Wer filtert mehr Information?
    • Welche Informationen nehmen unsere Sinne im digitalen Medium auf?
  • 10.45 - 10.50 Uhr: Zeit für Fragen
  • 10.50 - 11.20 Uhr: Workshop
  • #Wahrnehmung und Wirkung: Intuition im digitalen Medium
    • Kann man Menschen im digitalen Medium noch einschätzen? Bedeutung der unbewussten Datenverarbeitung gerade im digitalen Medium
      Leiterin: Birgit Baumann
  • 11.20 - 11.30 Uhr: Zusammenfassung der ersten Session und Ausblick auf die nächste durch den Moderator

29.10.2020, 10.00 - 11.30 Uhr – Fokus Methodik

  • 10.00 - 10.15 Uhr: Begrüßung zur zweiten Session durch den Moderator Axel Zimmermann (Geschäftsführer Audicon GmbH)
  • 10.15 - 10.35 Uhr: Impulsvortrag
    • Wirtschaftsprüfung und Künstliche Intelligenz: Praxisrelevanz oder Utopie?
      Referent: Prof. Dr. Kai-Uwe Marten (Leiter des Instituts für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung an der Universität Ulm)
  • 10.35 - 10.45 Uhr: Zeit für Fragen
  • 10.45 - 11.05 Uhr: Impulsvortrag
    • Customer Journey durch die (R)-Evolution der Audit Methodology: aus Sicht der Mandanten - Partner - Mitarbeiter
      Referent: WP StB Christoph Tönsgerlemann (Vorstandsvorsitzender CEO, ETL Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG)
  • 11.05 - 11.15 Uhr: Zeit für Fragen
  • 11.15 - 11.30 Uhr: Zusammenfassung der zweiten Session und Ausblick auf die nächste durch den Moderator
  • 11.30 Uhr: Ende der zweiten Session

05.11.2020, 10.00 - 11.30 Uhr – Fokus Technologie

  • 10.00 - 10.15 Uhr: Begrüßung zur dritten Session durch den Moderator Axel Zimmermann (Geschäftsführer Audicon GmbH)
  • 10.15 - 10.35 Uhr: Keynote
    • The Future is Now - How Technology is Changing the Audit
      Referent: Matt Dodds (Chief Executive Officer, CaseWare International Inc.)
  • 10.35 - 10.40 Uhr: Zeit für Fragen
  • 10.40 - 11.15 Uhr: Use Cases
    • Use Cases: Nutzung von Transaktionsdaten heute und morgen
      Referenten: Andy Transchel (Referent Business Development, Audicon GmbH) und Axel Zimmermann
  • 11.15 - 11.25 Uhr: Zeit für Fragen
  • 11.25 - 11.30 Uhr: Zusammenfassung des Zukunftsgipfels Wirtschaftsprüfung 2020 durch den Moderator

*Änderungen vorbehalten



Was ist der Zukunftsgipfel Wirtschaftsprüfung?

Mit unserem Zukunftsgipfel Wirtschaftsprüfung haben wir eine interaktive Plattform zum Wissensaustausch für Kanzleien geschaffen. Das Transformationsdreieck aus Methodik, Mensch und Technologie spielt dabei die entscheidende Rolle. Die digitale Veränderung bringt die voneinander abhängige Wechselwirkung dieser drei Themen hervor. Dadurch verändert sich unser Verständnis von neuen Arbeitsformen und der Anwendbarkeit von Technologien.

Das Ziel des jährlich stattfindenden Zukunftsgipfels ist es, gemeinsam neue Wege und Ansätze zur Weiterentwicklung der Geschäftsmodelle in den Kanzleien zu finden. Fachvorträge am Puls der Zeit erweitern Ihren Horizont. Wir inspirieren Sie durch interaktive Workshops und Workspaces.

Damit nimmt der Zukunftsgipfel Wirtschaftsprüfung eine noch nie dagewesene Vorreiterrolle ein und dient zur Entwicklung von innovativen Ideen, die im größeren Rahmen angewandt werden können.

Was ist der Zukunftsgipfel Mittelstand?

Referenten im Überblick


Birgit Baumann

Audicon GmbH

Birgit Baumann studierte Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum, ist Geprüfte Psychologische Beraterin (VfP), PSI-Kompetenzberaterin und Systemischer Master Coach. Seit 2002 begleitet sie Menschen und Organisationen in deren Entwicklung und Potenzialentfaltung durch Beratung, Coaching und Weiterbildung. Ihre Spezialthemen sind Persönlichkeitsdiagnostik und Psychosomatik. Für die Audicon GmbH ist sie mitverantwortlich für die Organisations- und Personalentwicklung sowie das Gesundheitsmanagement.

 

Birgit Baumann

Matt Dodds

CaseWare International

As the CEO of CaseWare International, Matt oversees the operations and strategy of CaseWare globally. He has more than 15 years of software leadership experience and previously ran CaseWare IDEA, the audit analytics division of CaseWare International. Prior to joining CaseWare, Matt held various leadership roles in early stage venture backed technology businesses, most recently as the COO of Jibestream (acquired by Inpixon). Matt has also served in operational and investment roles at Volaris Group, a division of Constellation Software [TSE:CSU]. He has a degree in engineering from McGill University and an MBA from the University of Cambridge.

Matt Dodds

Prof. Dr. Kai-Uwe Marten

Universität Ulm

Seit dem 1. April 2003 Direktor des Instituts für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung an der Universität Ulm. Seine Forschungsschwerpunkte liegen insbesondere auf dem Gebiet der Digitalisierung in der Wirtschaftsprüfung, dem Prüfungsmarkt und der Prüfungsqualitätsforschung sowie der Internationalisierung der Rechnungslegung. Seit Januar 2018 ist er Public Member des International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB).

Prof. Dr. Kai-Uwe Marten

WP StB Christoph Tönsgerlemann

ETL AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Christoph Tönsgerlemann verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Beratung und Prüfung von Unternehmen unterschiedlicher Rechtsformen, Größe und Branchen. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Begleitung von Unternehmenstransaktionen sowie in der Modellierung und Optimierung von finanzrelevanten Prozessen und internen Kontrollsystemen.

Die digitale Transformation der Leistungen und Prozesse für die Bereiche audit, tax, und advisory in der ETL-WP-Gruppe sieht er als disruptive Notwendigkeit und gestaltet die umfassenden Veränderungen aktiv mit einem fachübergreifenden Expertenteam.     


Christoph Tönsgerlemann

Andy Transchel

Audicon GmbH

Andy Transchel hat das Studium der angewandten Kognitions- und Medienwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen mit dem Master abgeschlossen. Während des Studiums arbeitete er u. a. bei der thyssenkrupp Elevator AG in Essen im Bereich Escalator Marketing. Seit Sommer 2016 ist er im Business Development der Audicon GmbH tätig. Hier ist er u. a. für die Koordination von Marketingmaßnahmen sowie die Entwicklung neuer Geschäftsthemen verantwortlich.

 

Andy Transchel

WP StB Andreas Vogl

Kanzlei Peters, Schönberger & Partner mbB

Andreas Vogl ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Partner der Kanzlei Peters, Schönberger & Partner in München. Er berät vornehmlich mittelständische Unternehmen sowie Private Equity-Gesellschaften und verfügt über langjährige Erfahrung und Expertise im Bereich der Jahres- und Konzernabschlussprüfung. Weitere Beratungsschwerpunkte umfassen die wirtschaftliche Beratung bei Unternehmenstransaktionen, Unternehmensbewertungen sowie die gutachterliche Tätigkeit im Rahmen aktienrechtlicher Spruchverfahren.

 

Andreas Vogl

Axel Zimmermann

Audicon GmbH

Axel Zimmermann ist geschäftsführender Gesellschafter der Audicon GmbH, wo er für die Geschäftsbereiche Abschlussprüfung und -erstellung sowie Marketing verantwortlich ist. Vor seinem Wirtschaftsstudium an der Universität Köln absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank AG.

Anschließend war er bei der Arthur Andersen GmbH als Unternehmensberater tätig und betreute internationale Unternehmen. Seine Schwerpunkte lagen in den Bereichen Internationaler Jahresabschluss sowie Konzeption und Entwicklung von IT-Konzepten für die Jahresabschlussprüfung.

 

Axel Zimmermann