GoBD-Zertifizierung

GoBD-ZertifizierungGoBD-/GDPdU-Zertifizierung

Für Hersteller von Kassen- oder ERP-Systemen wird das Thema GoBD-Zertifizierung (ehemals GDPdU-Zertifizierung) zunehmend wichtiger – denn immer mehr potenzielle Kunden machen ihre Kaufentscheidung davon abhängig, ob das entsprechende System eine GoBD-Export-Schnittstelle besitzt.

Schließlich ist diese Voraussetzung dafür, den Vorgaben der Finanzverwaltung im Falle einer Betriebsprüfung gerecht zu werden.

Jetzt beraten lassen

 

 

Hintergrund: GoBD, GDPdU und Beschreibungsstandard

Der Anteil der Betriebsprüfungen, in denen die Daten als Z3-Datenträgerüberlassung angefordert werden, steigt. Damit die erforderlichen Daten im Beschreibungsstandard, d. h. maschinell auswertbar, aus dem Kassen- oder ERP-System exportiert werden können, muss das System über eine entsprechende GoBD-Schnittstelle (ehemals GDPdU-Schnittstelle) verfügen. Nur diese garantiert den technisch konformen Export der Daten im Beschreibungsstandard – und damit, dass der Betriebsprüfer die Daten problemlos in seine Auswertungssoftware IDEA importieren kann.

 

Zur Bedeutung von GoBD und GDPdU

Die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) wurden im BMF-Schreiben vom 14.11.2014 veröffentlicht und ersetzen seit dem 01.01.2015 die GDPdU und GoBS. 

Die GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen des Bundesministeriums der Finanzen) galten von 2002 bis Ende 2014.


Hintergrundinformationen zur digitalen Betriebsprüfung (GoBD/GDPdU)

 

Als anerkannter GoBD-/GDPdU-Experte unterstützt Audicon Kassen- und ERP-System-Hersteller dabei, die GoBD-Konformität Ihrer jeweiligen Export-Schnittstelle zu belegen. Mehr dazu erfahren Sie auf den nächsten Seiten!

GoBD-Zertifizierung von Kassensystemen

Übersicht GoBD-zertifizierter Kassensysteme

GoBD-Zertifizierung von ERP-System-Herstellern

Beratung zum Thema GoBD-Zertifizierung

Felder mit * Markierung sind Pflichtfelder.