Die Audicon PoS-Dienstleistungen im Überblick

Wir beraten Sie kompetent zu allen Fragen rund um die Einrichtung eines Internen Kontrollsystems (IKS) für den Kassen- und Filialbereich und das Thema Filialprüfung / Fallaufklärung. Dabei profitieren Sie von der Kombination aus Fach-Know-how zum Thema Reduzierung von Inventurdifferenzen / Vermögensverlusten im Handel und unserer Expertise im Bereich Datenanalyse. So etablieren Sie die richtigen Prüfungshandlungen in Ihren Filialen und Zentralen, klären auf und beugen neuen Delikten vor, so dass Ihre Inventurdifferenzen nachhaltig sinken.

Jetzt beraten lassen

 



Angebot 1: Fililalprüfung mittels Kassendatenanalyse (Vollprüfung)

Ziel ist die Vollprüfung aller Kassenvorgänge der ausgewählten Filialen auf Fehlverhalten bzw. Mitarbeiterdelikte mit Methoden der digitalen Datenanalyse. Die Aufklärung aufgedeckter Auffälligkeiten kann, muss aber nicht Bestandteil der Prüfung sein

Schwerpunkte

  • Datenanalytische Untersuchung aller getätigten Transaktionen im Betrachtungszeitraum
  • Ermittlung von Hinweisen auf Fehlverhalten auf Basis von branchenspezifischen Risikoprofilen
  • Zusammenführung der Ergebnisse nach Auffälligkeit und Mitarbeiter (unter Einhaltung Ihrer betrieblichen Datenschutzvorgaben)
  • Optional: Aufklärung identifizierter Verdachtsfälle

Ergebnis

Vollständige Transparenz über schädliche Kassenvorgänge in den ausgewählten Filialen

 


 

Angebot 2: Fallaufklärung mittels Datenanalyse (Einzelfallprüfung)

Ziel ist die nähere Untersuchung von wiederholten Auffälligkeiten bzw. bei bestehendem Fraud-Verdacht unter strenger Berücksichtigung der Ansprüche der Beweissicherung sowie strafrechtlicher und arbeitsrechtlicher Erfordernisse

Schwerpunkte

  • Einzelfallprüfung bei bestehenden Anfangsverdacht
  • Beweissicherung mittels Datenanalyse
  • Optional: Vorbereitung und Durchführung von Mitarbeitergesprächen

Ergebnis

Aufklärung durch Täterüberführung oder Entlastung der Verdächtigen

 



Angebot 3: IKS-Scope-Workshop – Definition eines Risiko-Kontroll-Managements

Ziel ist die Konzeption angemessener Kontrollstrukturen zur Senkung von Inventurdifferenzen und Haftungsrisiken für die Geschäftsleitung. Auf der Grundlage Ihrer Ausgangssituation und Ihren Zielen, werden Schwachstellen aufgezeigt und erforderliche Maßnahmen vorgeschlagen.

Schwerpunkte

  • Technische und fachliche Bestandsaufnahme Ihres aktuellen Kontrollumfelds
  • Analyse der Stärken und Schwächen der Prozesse und Systeme
  • Entwicklung von Lösungswegen und Handlungszielen
  • Optional: Umsetzung und Testing der vorgeschlagenen Maßnahmen

Ergebnis

Fahrplan zur Optimierung Ihrer Filial-Kontrollsysteme

 

Jetzt beraten lassen!


 

Co-Sourcing, Begleitung und Expertensupport

Sie benötigen regelmäßig Prüfungs-Unterstützung in personeller, fachlicher oder technischer Hinsicht?
Unser Motto: So flexibel wie möglich, so nah wie nötig! Je nach Bedarf unterstützen wir Sie – ganz wie es die Situation erfordert – entweder bei Ihnen vor Ort, online oder via E-Mail / Telefon.

 

Co-Sourcing, Begleitung und Expertensupport


Unsere Partner

m.b.s.+ Management Beratung Sendatzki GmbH

Die m.b.s. + Management Beratung Sendatzki GmbH ist auf die Optimierung von Prozessen und Potentialen im  Groß- und Einzelhandel spezialisiert – als verlässlicher Partner für unabhängige, vertrauliche Revisions-, Beratungs- und Trainingsleistungen. Im Fokus stehen die  Reduzierung von Inventurdifferenzen und die damit verbundenen Risiken, Kosten sowie die Optimierung der Kundenorientierung. Die Zusammenarbeit im Rahmen der Umsetzung / Projektrealisierung erfolgt mit langjährigen Netzwerkpartnern.

EHI Retail Institute

Das EHI ist ein Forschungs- und Bildungsinstitut für den Handel. Zu den rund 750 Mitgliedern zählen internationale Handelsunternehmen und deren Branchenverbände, Hersteller von Konsum- und Investitionsgütern sowie verschiedene Dienstleister. Mit Studien, Events und Arbeitskreisen fördert der EHI erfolgreiches Handeln.

Jetzt beraten lassen!

Felder mit * Markierung sind Pflichtfelder.