Datenanalyse in Handel und Filialbetrieb

Inventurdifferenzen in Höhe von EUR 4 Mrd. im Jahr 2015 (Quelle: EHI) sprechen eine eindeutige Sprache: Fraud bzw. dolose Handlungen gehören weiterhin zum Alltag im deutschen Handel. Wie lassen sich die Vermögensschäden für Ihr Unternehmen reduzieren?

Inventurdifferenzen mit Datenanalyse verringern

Datenanalyse im Handel und Filialbetrieb

Mit zeitgemäßen Datenanalysen betrachten Sie die Ursachen Ihrer Inventurdifferenzen: Fehlverhalten von Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. Ihre Kassendaten und Warenwirtschaftssysteme bieten dafür die besten Voraussetzungen: täglich millionenfache Transaktionen, die per Knopfdruck analysiert werden können. Mit wenig Aufwand und hoher Sicherheit werden so alle schädlichen Vorgänge ermittelt, und Sie behalten jederzeit vollen Überblick.

 Quelle: EHI Inventurdifferenzen 2016



Vorteile zeitgemäßer Datenanalyse auf einen Blick

  • 100-prozentige Auswertung aller Kassenvorgänge auf Fehlverhalten
  • Rechtzeitige Information bei kritischen Vorgängen automatisch via E-Mail
  • Beweissichere Dokumentation aller Prüfungsergebnisse
  • Ausführliche Berichte für Ihre Adressaten in ausgewählten Hierarchieebenen und Stabsabteilungen
  • Systemübergreifende Analysen weit über Kassendaten hinaus

 

Zum Blogbeitrag: Kassendaten im Wandel der Zeit

Detailinformation zu den Audicon PoS-Analytics-Lösungen

Dienstleistungen im Bereich PoS-Analytics