SoDRisk


Das SAP®-Berechtigungskonzept ist sehr komplex: Es besteht aus über 75.000 Transaktionen und beinahe 3.000 Berechtigungsobjekten, die in einem Zusammenspiel von Rollen, Sammelrollen, Profilen und Sammelprofilen kombiniert werden können. Prüfungs- und Transparenzanforderungen im Bereich kritischer Einzelrechte und Berechtigungskombinationen lassen sich nur schwer abdecken.

Mit SoDRisk, der optimalen Ergänzung der SAP®-Bordmittel, werden Anwendern 200 vordefinierte Prüfungsschritte aus diversen  Beratungsprojekten zur Verfügung gestellt. Die Software wurde in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung addresults (www.addresults.de) entwickelt und enthält langjähriges Know-how aus Prüfungs- und Beratungstätigkeit. SoDRisk basiert auf IDEA und ermöglicht Anwendern eine effiziente Systemprüfung auf Knopfdruck.

 


 

Rechtliche Hintergründe

Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) schreibt Unternehmen eine Stärkung des Internen Kontrollsystems (IKS) vor, insbesondere um sie vor Wirtschaftskriminalität (Fraud) zu schützen. Neben einem ordnungsgemäßen IKS gehören dazu die Überwachung der  vergebenen Berechtigungen in den Systemen sowie die Erfüllung der Anforderungen der Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoB). Auch der IDW PH 9.330.3, der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) veröffentlicht wurde, fokussiert – neben der Analyse der Haupt- und Nebenbücher –  die Kontrolle der Systemberechtigungen. SoDRisk ermöglicht diese Kontrolle und unterstützt Anwender somit bei der Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen.

 


 

Wichtige Funktionen im Überblick

  • Berechtigungsprüfungen
    Mit SoDRisk können Sie Berechtigungsprüfungen für besonders kritische Einzelrechte oder Berechtigungskombinationen durchführen.
  • Vordefinierte Prüfungsschritte
    Es stehen über 500 vordefinierte Prüfungsschritte zur Überprüfung von Einzelrechten und kritischen Benutzerberechtigungskombinationen für die SAP®-Module Basis/FI/CO/MM/SD zur Verfügung.*
  • Datenextraktion aus SAP®-Systemen
    Im Zusammenspiel mit der Audicon Software-Lösung SmartExporter ist eine automatisierte Extraktion von SAP®-Daten möglich.
  • Fachliche Begleitung des Anwenders
    Durch detaillierte Erläuterungen zu jedem Prüfungsschritt erhält der Anwender fachliche Unterstützung.
  • Favoriten
    Zusammenstellung einzelner Prüfungsschritte zu „Favoriten“
  • Dokumentation
    SoDRisk erstellt eine vollständige technische und fachliche Dokumentation der Prüfungshandlungen, die die Berechtigungssituation auf mehreren Ebenen übersichtlich darstellt. 
  • Bewertung
    Fokussierung auf das Wesentliche durch einen Kritikalitätsfaktor (von 1 bis 10), mit dem kritische Einzelrechte und Rechtekombinationen bewertet werden.
  • Analysen mit IDEA
    Die Ergebnisse können in IDEA für weitergehende Analysen verwendet werden.
  • Komfortabler Export der Ergebnisse
    Ein Export der Prüfungsresultate nach Excel und AuditSolutions ermöglicht die Übergabe der Daten an andere Anwender.
  • Erweiterbarkeit
    Über die optionale Entwicklungsumgebung können Import-Schnittstellen und Prüfungsschritte entwickelt und an die Anwender verteilt werden.

 


 

Kostenlose Online-Demonstration

Lernen Sie SoDRisk kennen! Während der Online-Demonstration zeigen wir Ihnen anhand ausgewählter Prüfungsschritte die Funktionalitäten der Software.
SoD-Check: Sie wollen eine Übersicht über Ihre SAP®-Berechtigungslandschaft? Im Rahmen des SoD-Checks identifizieren Audicon Consultants kritische Einzelberechtigungen sowie kritische Berechtigungskombinationen in Ihrem SAP®-System.

 

* gültig ab SoDRisk Version 2