AIS TaxMart

Die technischen und organisatorischen Voraussetzungen für eine GoBD-konforme Archivierung steuerrelevanter Daten müssen frühzeitig geschaffen werden, d. h. solange noch Handlungsalternativen bestehen.

Sind die Daten erst einmal aus dem Produktivsystem ausgelagert, ohne dass zuvor entsprechende Vorkehrungen getroffen wurden, ist es oft nicht mehr möglich, die von der Finanzverwaltung geforderte maschinelle Auswertbarkeit herzustellen.

Mit AIS TaxMart machen Sie Ihr Unternehmen GoBD-konform. Die Software ist die optimale Lösung für die elektronische Bereitstellung und Analyse steuerrelevanter Daten. Mithilfe von AIS TaxMart erfüllen Sie die Anforderungen der Finanzverwaltung (GoBD) unabhängig vom ERP-System, das in Ihrem Unternehmen eingesetzt wird.

Die häufig propagierte Speicherung von Drucklisten erfüllt die Anforderungen der Finanzverwaltung nicht und wird nur in Ausnahmefällen als Übergangslösung akzeptiert. Sicherheit für Ihr Unternehmen schaffen Sie nur mit AIS TaxMart, da die Software die Rohdaten zur Verfügung stellt – so wie von der Finanzverwaltung gefordert.

 


 

Wichtige Funktionen im Überblick

  • Query und Benford Analyzer
    Mit diesen Modulen stehen Ihnen elementare Analysefunktionen (vergleichbar mit denen von IDEA) zur Verfügung, die auch  im Rahmen von Betriebsprüfungen zum Einsatz kommen. Einzelne oder auf einander aufbauende Auswertungen können in sogenannten Analysebäumen gespeichert und immer wieder abgerufen werden. Der Vorteil dabei: Die Analysebäume beinhalten lediglich die Auswertungslogik, es werden keine statischen Dateien erzeugt. Sobald sich die Datenquelle aktualisiert, werden auch die Auswertungen im Analysebaum anhand der neuen Daten angepasst. Zudem können Analysebäume als Objekte exportiert und in andere Data Marts mit entsprechenden Datenstrukturen importiert werden, wodurch ein einfacher Austausch von Analyselogik über die Data Mart-Grenze hinaus ermöglicht wird.
  • Reporting
    Mit diesem Modul können selbst komplexe Berichte aus den Produktivsystemen nachgebildet werden, um die Anforderungen der Z1/Z2-Zugriffsart zu erfüllen.
  • Audit View Builder
    Dieses Modul ist die komfortable Lösung für den Z3-Zugriff. Mit Audit View Builder kann eine Datenträgerüberlassung in dem von der Finanzverwaltung empfohlenen Beschreibungsstandard erzeugt werden, wobei die Daten nicht nur auf Tabellenebene, sondern auch auf Feldebene ausgewählt werden können. Darüber hinaus ist es möglich, über Audit View Builder den Z1/Z2-Zugriff externer Prüfer auf AIS TaxMart Objekte wie Tabellen (bis auf Feldebene), Analysebäume, Reports und andere Dokumente, die steuerrelevante Daten enthalten, zu gewähren ohne dabei die Datenschutzbestimmungen zu verletzen.