Workshop Migration Mandantendateien in AuditReport/AuditTemplate

Workshop

Workshop Migration Mandantendateien in AuditReport/AuditTemplate Zielsetzung

Mit dem Release 2013 von AuditReport und/oder AuditTemplate haben wir unseren Kunden eine neue Standardpositionsstruktur ausgeliefert. Dank der neuen Struktur ist jetzt nur noch eine einzige Vorlage notwendig, wobei weiterhin alle bisherigen Vorlagen (Rechtsform oder auch Gliederungsschema) zur Verfügung stehen. Der Workshop hilft Ihnen bei der Umstellung Ihrer bestehenden Mandantendateien auf die neue Standardpositionsstruktur.

Im Rahmen des Workshops erläutern wir die Unterschiede zwischen der alten und der neuen Standardpositionsstruktur. Anhand eines Praxisbeispiels zeigen wir Ihnen die einzelnen Schritte zur Migration der bestehenden Mandantendateien und führen diese gemeinsam mit Ihnen durch. Im Anschluss unterstützen wir Sie bei der Umstellung Ihrer Echtmandanten.



Inhalte

Teil I: Einleitung und Vorstellung Migration Mandantendateien

  • Vorstellung der neuen Standardpositionsstruktur
  • Gründe für die Einführung und damit verbundene Vorteile
  • Die erforderlichen Schritte im Rahmen der Migration (Praxisbeispiel)

Teil II: Gemeinsame Umstellung einer Mandantendatei

  • Gemeinsam mit einem Audicon Consultant wird die Migration schrittweise vorgenommen
  • Sie führen die Einzelschritte selbst aus

Teil III: Unterstützung bei der Umstellung Ihrer Echtmandanten

  • Beginn der Umstellung Ihrer Echtmandanten mit Unterstützung des Audicon Consultants

Im Anschluss an den Workshop sind Sie in der Lage, die weiteren Mandantendateien selbst umzustellen.

 


 

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter von Kanzleien, die mit der Umstellung der Mandantendateien in AuditReport/AuditTemplate beauftragt sind, oder die mit AuditSolutions arbeiten.

 


 
Die Fakten im Überblick

  • Schulungsdauer: 1 Tag
  • Gebühr: EUR 1.300,00 zzgl. USt (bis zu 8 Teilnehmer)
  • Schulungsort: Inhouse
  • Schulungstermine: nach Vereinbarung

 

Hinweis: Bei Interesse rufen Sie uns unter +49 211 5 20 59-430 an oder schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.