Unterstützung bei der Simulation einer digitalen Betriebsprüfung

Individuelle Dienstleistungen

Unterstützung bei der Simulation einer digitalen Betriebsprüfung

Im Jahr 2002 wurden die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (kurz GDPdU) eingeführt. Seit 2015 sind die GDPdU durch die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (kurz GoBD) ersetzt. Mittlerweile erfolgen bundesweit immerhin zwei Drittel aller Betriebsprüfungen digital – Tendenz steigend.

Warum Sie unser Consultingangebot "Unterstützung bei der Simulation einer digitalen Betriebsprüfung" buchen sollten?

Viele Prüfer fordern direkt zu Beginn einer Betriebsprüfung eine Datenträgerüberlassung an. Häufig ist jedoch unklar, welche Prüfszenarien sich aus dieser Datenträgerüberlassung ergeben.

 


 

Gehen Sie auf Nummer sicher:

Unsere Dienstleistung Unterstützung bei der Simulation einer Betriebsprüfung schafft Transparenz und Sicherheit – lange bevor der Betriebsprüfer zu Ihnen kommt.

Das Consulting-Angebot im Detail:

  • Sicherstellung der Importierbarkeit der Daten
  • Konsistenzprüfung der überlassenen Daten (IDEA)
  • Analyse der Daten mit ausgewählten Prüfungsschritten aus der Betriebsprüfung (AIS TaxAudit) auf Basis einer repräsentativen Datenträgerüberlassung
  • Dokumentation der Ergebnisse und des Änderungsbedarfs




 

Zielgruppe

Dieses Angebot richtet sich an alle Unternehmen, die sich auf eine digitale Betriebsprüfung vorbereiten möchten – weil die Betriebsprüfung in Kürze ansteht oder sie schon im Vorab sichergehen wollen. Des Weiteren richtet sich dieses Angebot an Steuerberater, die ihre Mandanten bei der Simulation einer digitalen Betriebsprüfung unterstützen wollen.

 


 

Die Fakten im Überblick

  • Dauer: 1 Tag
  • Kosten: EUR 1.300,00 zzgl. USt. zzgl. Auslagen