GoBD-Beratertag

Workshop

Workshop

Die Anforderungen, die sich aus den „Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD) ergeben, setzen an der Schnittstelle zwischen fachlicher Abteilung (Finanz- und Rechnungswesen bzw. Steuern) und technischer Abteilung an.

 

 

 

Die Problematik:

  • In kleineren Unternehmen: Hier fehlt es häufig an fachlichem und technischem Know-how, um die Anforderungen der GoBD effizient und effektiv umzusetzen.
  • In größeren Unternehmen: Hier finden häufig die fachlichen und technischen Abteilungen nicht zusammen, um die anstehenden Herausforderungen pragmatisch und ergebnisorientiert umzusetzen.

Unsere Berater verfügen über weitreichendes Know-how sowohl in der (informations-)technischen als auch in der betriebswirtschaftlichen bzw. steuerlichen Welt. Wir haben schon Hunderte von Unternehmen bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer GDPdU- und seit 2015 auch GoBD-Strategie unterstützt.
Außerdem: Audicon ist der offizielle Softwarelieferant der Prüfungssoftware IDEA und AIS TaxAudit, die die Betriebsprüfer bei der Durchführung der digitalen Prüfung einsetzen. Und wir sind die Entwickler des einzigen von der Finanzverwaltung empfohlenen Datenformates zur Bereitstellung steuerrelevanter Daten.

 


 

Inhalte

  • Aufnahme der GoBD-relevanten IT-Systeme und Grobschätzung des Umfangs der steuerrelevanten Daten
  • Analyse der verfügbaren Exportschnittstellen und Evaluation auf Möglichkeiten zur Erzeugung einer GoBD-konformen Datenträgerüberlassung (Z3-Zugriff)
  • Analyse der GoBD-relevanten IT-Systeme im Hinblick auf Strategien zur Einrichtung des Z1-/Z2-Zugriffs
  • Bewertung alternativer Unterstützungsmöglichkeiten und Festlegung einer individuellen GoBD-Strategie zum Datenzugriff
  • Erarbeitung eines ersten Projektplans (in Grobform), Vorschläge zu den Projektbeteiligten und Festlegung von Meilensteinen


 

Die Zielgruppe

Dieses Angebot richtet sich an alle Unternehmen, die sich auf eine Betriebsprüfung vorbereiten wollen: Weil man für den Fall der Fälle vorbeugen möchte. Oder weil die Betriebsprüfung in Kürze ansteht.

 


 

Die Fakten im Überblick

  • Dauer: 1 Tag
  • Kosten: EUR 1.300,00 zzgl. USt. zzgl. Auslagen